Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind in ganz Deutschland aktiv, um die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen direkt in ihrem Wohn- und Lebensumfeld zu verbessern.

Lesen Sie mehr

Ratgeberforen

Ein Paar sitzt auf Stühlen nebeneinander, die Frau hat ihren Kopf zu ihrem Mann gewandt, der Mann hat seinen Kopf gesenkt
Foto: Michael Uhlmann

Ratgeberforum Prävention, Diagnose und Therapie

Im Internetforum „Prävention, Diagnose und Therapie“ geben zwei Experten Antworten auf die Fragen wie: Ist es wirklich Demenz? Ist meine Frau stärker gefährdet? Demenz oder zu wenig Sauerstoff? Die Antworten können Sie direkt lesen. Nur bei aktiver Teilnahme ist eine Registrierung erforderlich.

Lesen Sie mehr

Weblog

Ein älterer Mann steht vor einem Haus, neben ihm steht eine junge Frau mit einem Baby auf dem Arm, das Baby greift nach dem Daumen des Mannes
Foto: Michael Uhlmann

Mitmachen

Der Weblogbereich des Wegweisers Demenz bietet die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und sich aktiv am Portal zu beteiligen. An Demenz erkrankte Menschen, Angehörige, Ehrenamtliche und Menschen, die beruflich mit Betroffenen zu tun haben, kommen hier zu Wort. Machen Sie doch auch mit.

Lesen Sie mehr

Adressdatenbank

Einige Rollatoren wurden auf dem Gang geparkt, im Hintergrund sitzen Menschen und essen
Foto: Michael Uhlmann

Schulungsangebot

In Schulungsangeboten von Kranken- und Pflegekassen, Wohlfahrtsverbänden und anderen Dienstleistern lernen Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen, wie sie sich die Pflege und Versorgung erleichtern können. Geschult werden sie von Fachkräften.

Lesen Sie mehr

Informationen zu Alzheimer und Demenz

Ein älterer Mann steht in einem Gemeinschaftraum vor einem Tisch mit diversen Getränken, er hält einen Becher in der Hand
Foto: Michael Uhlmann

Alles für die Zukunft regeln

Was kann ich in einer Vorsorgevollmacht regeln? Welche Fragen sollte ich mir stellen, wenn ich eine Patientenverfügung verfasse? Wie viel Zeit habe ich für eine Betreuungsverfügung? Müssen Menschen, die an Demenz erkrankt sind, noch geschäftsfähig

Geschäftsfähig ist, wer seinen Willen erklären und verstehen kann und wer die Folgen seiner Rechtsgeschäfte durchblicken kann.
geschäftsfähig
sein, um eine Vorsorgevollmacht ausstellen zu können?

Lesen Sie mehr

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten: