Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Beiträge zum Schlagwort "Diagnose"

Die Achterbahn der Demenz

Cornelia Diedrichs am 31.03.2016, 14:14 | 0 Kommentare

Erkrankt ein geliebter Mensch an Demenz, ist es für die Angehörigen oft schwierig, ihre Gefühle unter Kontrolle zu bekommen. Zuzusehen, wie die Krankheit den Menschen immer mehr aus der Realität zieht ohne dagegen etwas unternehmen zu können, ist schwer zu verstehen. In dem Weblog „Die Achterbahn der Demenz“ schreibt Cornelia Diedrichs über ihr Erlebnis mit ihrer Großmutter.

Lesen Sie mehr ...

Ist die Demenzerkrankung bei Menschen mit Migrationshintergrund vererbbar?

Silvia Tijero Sanchez am 09.07.2013, 9:09 | 0 Kommentare

Silvia Tijero Sanchez vertritt die Meinung, dass Biografiearbeit gerade bei an Demenz erkrankten Menschen mit Migrationshintergrund sehr wichtig und unverzichtbar ist.

Lesen Sie mehr ...

Pflege und Beruf vereinbaren

Elisabeth Philipp-Metzen am 05.07.2013, 16:16 | 0 Kommentare

Wenn Menschen neben ihrem Beruf bei der Pflege ihrer an Demenz erkrankten Angehörigen an ihre Grenzen gehen, darf das kein Dauerzustand sein. Sie hören nicht mehr auf ihr Innerstes und werden früher oder später selbst darüber krank, sämtliche Alarmzeichen werden ignoriert, weil sie sich keine Schwäche eingestehen wollen. Frau Dr. Heike Elisabeth Philipp-Metzen weiß Rat.

Lesen Sie mehr ...

Sich helfen lassen, bevor man selbst ein Pflegefall wird

Synan Al-Hashimy am 28.05.2013, 14:14 | 1 Kommentar

Rund um die Uhr pausenlos für jemanden da zu sein, das belastet schwer. Was können pflegende Angehörige tun, wenn sie selbst Hilfe brauchen?

Lesen Sie mehr ...

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker