Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Hände berühren ein buntes Kunstwerk

Leichte Sprache - Navigation

Sie können die Internet-Seite so benutzen:

Die Grafik zeigt das Logo für die Leichte Sprache.

Herzlich willkommen!
Sie sind auf der Internet-Seite
www.wegweiser-demenz.de
Die Internet-Seite ist vom
Bundes-Ministerium

für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Hier ist eine Erklärung
in Leichter Sprache über:
Wie man die Internet-Seite benutzt.

Die Grafik zeigt einen PC-Monitor.

Es gibt noch einen anderen Text
in Leichter Sprache
auf der Internet-Seite
www.wegweiser-demenz.de
In dem Text steht:
Über was informiert die Internet-Seite.
Zum Beispiel:
Was ist Demenz.
Und wer kann auf der Internet-Seite
gute Infos über Demenz bekommen.

Die Infos auf der Start-Seite

Auf der Internet-Seite
www.wegweiser-demenz.de
ganz oben:
Sie sehen 8 schwarze Wörter.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Servicemenü.


Sie können auf die Wörter klicken.
Zum Beispiel auf Impressum.
Sie sehen dann:
Wer hat die Internet-Seite gemacht.

Sie können auch auf Inhalt klicken.
Sie sehen dann eine Liste mit Wörtern.
Wenn Sie auf ein Wort klicken:
Sie sehen alle Infos über das Wort.

   
Unter den 8 schwarzen Wörtern:
Sie sehen rechts ein weißes Feld.
Die Wörter Inhalte Suchen sind in dem Feld.
Rechts neben dem Feld:
Sie sehen ein blaues Vier-Eck.
Ein weißes Drei-Eck ist in dem Vier-Eck.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf das Eingabefeld der Suchfunktion.


Wenn Sie etwas auf der Internet-Seite
suchen möchten:
Sie schreiben dazu ein Wort in das weiße Feld.
Wenn Sie auf das blaue Vier-Eck
neben dem Feld klicken:
Sie sehen dann alle Infos über das Wort.
Auf der Internet-Seite.


Unter dem Feld:
Sie sehen die Wörter WegweiserDemenz.
Unter den Wörtern:
Sie sehen einen grünen Kasten.
Oben im Kasten ist das Wort
ADRESSDATENBANK.
Weiße Wörter sind in dem Kasten.
Und 2 dunkel-grüne Felder
mit weißen Wörtern.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Adressdatenbank.


Adress-Daten-Bank ist schwere Sprache.
Eine Daten-Bank ist eine Sammlung.
Sie können in der Adress-Daten-Bank
Adressen von Einrichtungen suchen.
Zum Beispiel: Adressen von Beratungs-Stellen.
Oder von Pflege-Einrichtungen.

Sie können auf
das dunkel-grüne Feld Schnellsuche klicken.
Sie sehen dann 3 weiße Felder im Kasten.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Adressdatenbank - der Funktion Schnellsuche.

Sie können in jedem Feld etwas suchen.

  • Sie suchen die Adresse
    von einer bestimmten Einrichtung:
    Sie schreiben den Namen
    von der Einrichtung
    in das Feld mit der Über-Schrift
    Name der Einrichtung.
  • Sie suchen die Adresse
    von einer Einrichtung
    in einer bestimmten Stadt:
    Sie schreiben die Stadt in das Feld
    mit der Über-Schrift PLZ und/oder Ort
    Oder Sie schreiben die Post-Leit-Zahl
    von einer Stadt in das Feld.
  • Sie können auch die Adresse von
    Einrichtungen suchen
    Die in der Nähe von der Stadt sind
    Die Sie eingetragen haben.
    Sie klicken dazu in das Feld
    mit den Wörtern: Umkreis: 10 km.
    Wenn Sie in das Feld geklickt haben:
    Sie sehen einen neuen Kasten.
    Viele schwarze Wörter sind in dem Kasten.
    Das sind Vorschläge für Einrichtungen.
    Neben den Vorschlägen:
    Sie sehen weiße Vier-Ecke.
    Sie können einen Haken
    in die Vier-Ecke machen.
    Sie klicken dazu in das Vier-Eck.
    Sie suchen dann später
    nur nach den Einrichtungen:
    Wo Sie ein Vier-Eck angeklickt haben.
    Sie können so viele Vorschläge aussuchen:
    Wie Sie möchten.
    Sie können auch nur einen Umkreis
    aus-suchen.
    Sie klicken dazu auf einen Umkreis.
    Zum Beispiel:
    Sie klicken auf Umkreis: 50 km.

    Sie müssen nicht alle Felder ausfüllen.
    Sie können auch nur eine Einrichtung suchen.
    Oder nur Einrichtungen in einer bestimmten Stadt.

Unter den 3 weißen Feldern:
Sie sehen einen dunkel-grünen Knopf.
Weiße Wörter sind im Knopf.
Und eine grüne Lupe.
Der Rand von der Lupe ist weiß.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Adressdatenbank des Buttons Suche starten.


Wenn Sie die Felder fertig ausgefüllt haben:
Sie klicken auf den Knopf mit den Wörtern
Suche starten.
Sie sehen dann eine neue Seite.
Mit vielen Adressen von Einrichtungen.

Wenn Sie auf den Namen
von einer Einrichtung klicken:
Sie sehen wieder eine neue Seite.
Die Adresse von der Einrichtung
steht auf der Seite.
Und andere Infos.
Zum Beispiel die Telefon-Nummer.
Und Sie sehen auf einer Karte:
Wo die Einrichtung ist.

Wenn Sie diese Infos
nicht mehr sehen möchten:
Sie klicken oben auf Startseite.
Sie kommen dann wieder zurück
zur Seite von vorher.

Ganz unten rechts auf der Internet-Seite:
Sie sehen 2 blaue Kästen.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Kontaktdaten des Alzheimer-Telefons und die Rubrik Akutsituationen.

Im 1. Kasten:
Sie sehen gelbe Tefefon-Nummern.
Wenn Sie die Telefon-Nummern anrufen:
Sie können mit Mit-Arbeitern
von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft
sprechen.
Sie wissen viel über das Thema Demenz.
Die 1. Nummer kostet so viel
wie ein normales Telefon-Gespräch.
Die 2. Nummer kostet 9 Cent.
Jede Minute.

Im 2. Kasten:
Sie sehen den Text
Akutsituationen und Demenz.
Akut-Situationen sind besondere Situationen.
Wenn Sie auf das Wort weiter
neben dem grünen Pfeil klicken:
Sie können Infos über Akut-Situationen lesen.

Links neben der Adress-Daten-Bank:
Sie sehen ein großes Bild.
Oder ein Video.
Daneben ist Text.
Über dem Bild oder über dem Video:
Sie sehen 4 Kästen.
Der erste Kasten ist hell-blau.
Das Wort im ersten Kasten ist dunkel-blau.
Die anderen Kästen sind dunkel-blau.
Die Wörter in den Kästen sind weiß.
Das sind die Themen von der Internet-Seite.

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Rubriken der Webseite.


Es gibt diese Themen:

  • Startseite:
    Das ist die erste Seite
    von der Internet-Seite.
    Sie kommen immer zurück
    auf die Start-Seite:
    Wenn Sie auf Startseite klicken.
  • Informationen:
    Die Infos für alle Menschen über Demenz.
    Und über das Leben mit Demenz.
  • Weblog & Foren:
    Sie können hier
    Fach-Leute über Demenz fragen.
    Oder über Ihre Erlebnisse
    mit Demenz schreiben.
    Sie können auch die Erlebnisse
    von anderen Menschen lesen.
  • Service:
    Die Antworten auf Fragen.
    Und viele Info-Sachen.


Wenn Sie auf ein Thema klicken:
Sie sehen eine neue Seite
mit vielen Infos über das Thema.
Die Schrift vom Thema ist jetzt dunkel-blau.
Und der Hinter-Grund ist hell-blau.


Wenn Sie die Maus
auf Thema 2 bis 4 bewegen:
Der Kasten vom Thema wird hell-blau.
Und die Schrift vom Thema wird dunkel-blau.
Ein Beispiel:
Das sieht beim Thema Informationen so aus:

Die Grafik zeigt ein Bildschirmfoto der Startseite www.wegweiser-demenz.de. Ein roter Pfeil zeigt auf die Rubriken der Rubrik Informationen.


Unter dem Thema:
Sie sehen einen großen Kasten.
Viel Text ist im Kasten.
Das sind zusätzliche Infos über das Thema.
Sie können auf den Text klicken.
Sie bekommen dann mehr Infos.
Zum Beispiel über: Akutsituationen.


Das Bundes-Ministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend
wünscht Ihnen viel Spaß
auf der Internet-Seite!


Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?

Büro für Leichte Sprache Köln
Cäsarstraße 58
50968 Köln
E-Mail: info[at]leichte-sprache-koeln.de
www.leichte-sprache-koeln.de

Elfie Bischof, Irene Stamp und Dirk Stauber
haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

Das Zeichen für Leichte Sprache ist von
Inclusion Europe.
So spricht man das: in klu schen ju rop.
Sie bekommen im Internet mehr Infos
über Inclusion Europe.
Das ist die Internet-Adresse:
www.inclusion-europe.org/etr

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker