Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Hände berühren ein buntes Kunstwerk

Unterstützer des Wegweisers Demenz

Zahlreiche Institutionen, Verbände und Vereine sowie Einzelpersonen unterstützen den Wegweiser Demenz. Einige haben im Redaktionsbeirat mitgearbeitet und sich damit aktiv am inhaltlichen Aufbau der Webseite beteiligt, andere stellen Daten für die Datenbank "Hilfe in meiner Nähe" zur Verfügung, tragen dazu bei, den Wegweiser Demenz in Fachkreisen, bei Betroffenen oder in der breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen oder übernehmen die Moderation von Foren. Die Unterstützer im Überblick:

1. Mitglieder des Redaktionsbeirats:

  • Vera Büttner, redaktionelle Bearbeitung
  • Prof. Dr. Hans Gutzmann, Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie (DGGPP)
  • Dr. Margaretha Halek, Forschungsgruppenleiterin Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
  • Martin Hamborg, Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung (DED)
  • Sabine Jansen, Geschäftsführerin Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz
  • Ines Jonas, Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organistionen e. V. BAGSO
  • Prof. Dr. habil. Thomas Klie, Rechts- und Verwaltungswissenschaften, Gerontologie Evangelische Hochschule Freiburg, Leiter des Prüfungsamt Institutsleitung AGP und ZZE im FIVE e. V.
  • Prof. Dr. med. Johannes Pantel, Leiter Arbeitsbereich Altersmedizin Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Christel Schulz, Alzheimer Gesellschaft e. V. Bochum
  • Dr. Klaus Wingenfeld, Universität Bielefeld

4. Kommunale Spitzenverbände und Vereine, Städte und Gemeinden

Deutscher Landkreistag
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Stadt Kassel

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten: