Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Hände berühren ein buntes Kunstwerk

Herzlich Willkommen im Downloadbereich des Wegweisers Demenz!
Hier finden Sie u. a. Flyer, Plakate und Infografiken zum herunterladen.

Folgende Inhalte stehen aktuell zum Download bereit:

Adressdatenbank - Einbindung auf anderen Webseiten

Suchformular und Ergebnisseite der Datenbank des Wegweisers Demenz lassen sich problemlos in andere Webseiten einbinden. Damit können Städte, Gemeinden, Organisationen und Vereine Hilfesuchenden einen besonderen Service bieten. Die Einbindung ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Einbindung der Datenbank auf Ihrer Webseite finden Sie in der Anleitung zur Einbindung der Adressdatenbank

Ein aufgeschnittenes Brötchen liegt auf einem Teller, eine Dose mit Hautcreme und ein Messer stehen auf einem Tisch
Plakat vom BMFSFJ

In Deutschland leben rund 2,7 Millionen pflegebedürftige Menschen, rund 1,6 Millionen Menschen sind an Alzheimer oder anderen Formen von Demenz erkrankt. Den Herausforderungen demenzieller Krankheiten kann nur begegnet werden, wenn pflegende Angehörige unterstützt, Fachpersonal gezielt qualifiziert und Ehrenamtliche in ihrem Engagement bestärkt werden. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat deshalb das Serviceportal "Wegweiser Demenz" veröffentlicht.

Download des Plakats "Demenz ändert alles" (PDF 12,21 MB)

Titelblatt des Flyers zum 'Serviceportal Wegweiser Demenz'
Flyer

Der Flyer illustriert die Angebote des Internetportals "Wegweiser Demenz", darunter Dokumentarfilme über Demenzkranke und deren Angehörige, wichtiges Basiswissen über die Krankheit und die Datenbank "Hilfe in meiner Nähe."

Der Flyer kann auf der Seite des Bundesfamilienministeriums bestellt und heruntergeladen werden.

 

 

Titelblatt des Flyers 'Wenn das Altwerden zur Last wird'
Broschüre

Diese Broschüre wendet sich an Personen, die das Thema des Suizids und der Suizidprävention nicht unbeteiligt lässt und die sich informieren wollen, an Menschen, die sich in einer Lebenskrise befinden, an Angehörige und andere Vertrauenspersonen, die suizidgefährdete alte Menschen in ihrer Nähe wissen und an Personen, die hauptberuflich oder ehrenamtlich mit alten Menschen arbeiten.

Die entsprechende Broschüre kann auf der Seite des Bundesfamilienministeriums angefordert und heruntergeladen werden.

Weitere Publikationen des Bundesfamilienministerium können Sie hier bestellen.

Infografiken

Die bereitgestellten Infografiken dürfen für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dem Thema Demenz unter Angabe der Quelle (www.wegweiser-demenz.de) honorarfrei verwendet werden.

Ein Gehirn wird von Puzzleteilen, einem Apfel und einem Ball, Medikamenten - Pillen, Malutensilien, Musikinstrumenten, zwei Bäumen, Fotos mit einem Album und einer Gruppe von Menschen umgeben.
Grafik

Therapien: Es gibt zahlreiche Therapieformen, die für die Behandlung von Demenzen infrage kommen. Die Grafik zeigt eine Auswahl. Welche Therapien der Arzt oder die Ärztin empfiehlt, ist von Patient zu Patientin unterschiedlich. Oft verspricht aber ein Mix aus verschiedenen Methoden den größten Erfolg.

Download der Infografik "Therapieformen" (TIFF, 25,1 MB)

Grafik - Prozentualer Anteile an Demenzerkrankungen: 65-69 Jahre 1,6%, 70-74 3,5% 75-79 7,3% 80-84 15,6% 85-89 26,1% und älter als 90 Jahre 40,9% (Quelle: Deutsche Alzheimer Gesellschaft 2016)
Infografik Risikofaktor Alter

Risikofaktor Alter: Das Risiko, an einer Demenz zu erkranken, nimmt mit dem Alter zu. In der Gruppe der 65- bis 69-Jährigen sind zwei von einhundert Menschen betroffen. Bei den über 90-Jährigen ist mindestens einer von drei Menschen an Demenz erkrankt. (Quelle: Deutsche Alzheimer Gesellschaft 2016)

Download der Infografik "Risikofaktor Alter" (TIFF, 3,42 MB)

Webseiten-Banner

Die bereitgestellten Webseiten Banner dürfen honorarfrei verwendet werden, allerdings muss eine Verlinkung auf die Quelle (www.wegweiser-demenz.de) erfolgen.

Piktogramm Teller

Große Symbole wie "Küche" und "Bad" erleichtern Erkrankten das Leben in ihrem Umfeld.

Einige Symbole können hier heruntergeladen und anschließend ausgedruckt und mittels Klebestreifen angebracht werden. Falls Ihr demenzkrankes Familienmitglied nicht darauf reagiert, probieren Sie eventuell noch andere Symbole aus.

Download der Symbole als PDF-Datei (PDF, 847 KB)

Download der Symbole als Zip-Datei (Zip, 397 KB)

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WEGWEISER DEMENZ

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Manuela Schwesig
weiter

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten: