Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind in ganz Deutschland aktiv, um die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen direkt in ihrem Wohn- und Lebensumfeld zu verbessern.

Lesen Sie mehr

Ratgeberforen

Ein Paar sitzt auf Stühlen nebeneinander, die Frau hat ihren Kopf zu ihrem Mann gewandt, der Mann hat seinen Kopf gesenkt
Foto: Michael Uhlmann

Ratgeberforen - Hinweise und Kommunikationsregeln

Die Forenbeiträge können ohne Registrierung von allen Nutzerinnen und Nutzern der Webseite Wegweiser Demenz gelesen werden. Um mitdiskutieren und Fragen stellen zu können, müssen Sie sich allerdings registrieren.

Lesen Sie mehr

Weblog

Ein älterer Mann steht in einem Gemeinschaftraum vor einem Tisch mit diversen Getränken, er hält einen Becher in der Hand
Foto: Michael Uhlmann

Typische Merkmale Frontotemporale Demenz

Die Weblogautorin beschreibt in ihrem Beitrag eine seltene Form der Demenz. Es gibt Fälle, in denen Menschen bereits mit Mitte zwanzig erkranken. Im Gegensatz zur Alzheimer Demenz ist zunächst eine Region des Gehirns betroffen, in der beispielsweise das soziale Verhalten gespeichert ist.

Lesen Sie mehr

Adressdatenbank

Eine Gruppe von Menschen unterschiedlichen Alters steht im Schwimmbecken eines Hallenbades in einem Kreis und hält sich dabei an den Händen
Foto: Michael Uhlmann

Ehrenamtliches Angebot

Ehrenamtliche unterstützen Angehörige und professionelle Helfer, an Demenz erkrankte Menschen zu betreuen. Institutionen, die Ehrenamtliche vermitteln, sind vor allem freie Träger der Altenpflege, aber auch die Kommunen oder die Kirchen.

Lesen Sie mehr

Informationen zu Alzheimer und Demenz

Eine junge Frau korrigiert einen Mann bei der Krankengymnastik
Foto: Michael Uhlmann

Informationen für helfende Berufe

Eine frühe Diagnose, die richtige Therapie und eine wissensbasierte Pflege erleichtern an Demenz erkrankten Menschen das Leben. Fachkräfte sollten daher immer auf dem neuesten Stand sein und sich weiterbilden. Der Wegweiser Demenz nennt die wichtigsten Herausforderungen und Anlaufstellen.

Lesen Sie mehr

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WEGWEISER DEMENZ

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Manuela Schwesig
weiter

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten: