Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Förderbestimmungen

Zwischen 2012 und 2016 sind im Rahmen des Bundesmodellprogramms 500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz entstanden. Die finanziellen Zuwendungen für die jeweiligen Projekte wurden in fünf jährlich gestarteten Förderwellen geleistet. Dabei gab es verschiedene thematische Schwerpunkte je Wettbewerb:

Wettbewerb 2016: Generationenübergreifende Maßnahmen / Demenz im mittleren Lebensalter / Vereine, Ärzte und Krankenhäuser als Netzwerkpartner.

Bei der Auswahl der geeigneten Projekte sollte unter anderem eine an die Bevölkerungszahl und Demenzprävalenz des jeweiligen Bundeslandes angepasste Verteilung von Lokalen Allianzen über das gesamte Bundesgebiet erreicht werden. Eine Aufschlüsselung über die Verteilung der Projekte nach Bundesländern und Förderwellen finden Sie hier. Die Auswahl der Bewerber erfolgte auf der Grundlage festgelegter Bewertungskriterien durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Bundesländern.

Die letzte Förderwelle endete am 31.08.2018. Zur Erfüllung der Berichtspflicht zum Stand der Umsetzung des Projekts und zum Einsatz der finanziellen Mittel ist bis spätestens 31.08.2019 beim BAFzA ein Verwendungsnachweis und eine Belegliste einzureichen.

Detaillierte Informationen zu den Grundlagen der Förderung finden Sie hier:
Richtlinien für den Bundesaltenplan
Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung
Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung an Gebietskörperschaften und Zusammenschlüsse von Gebietskörperschaften
Merkblatt zur Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen im Förderprogramm Lokale Allianz für Menschen mit Demenz.

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker