Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind in ganz Deutschland aktiv, um die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen direkt in ihrem Wohn- und Lebensumfeld zu verbessern.

Lesen Sie mehr

Die „Allianz für Menschen mit Demenz“ wurde im Rahmen des Welt-Alzheimertags im September 2012 gegründet. Die Partner der Allianz arbeiten weiter zusammen in der Entwicklung der Nationalen Demenzstrategie.

Lesen Sie mehr

Eine Frau und ein Mann sitzen auf Stühlen nebeneinander und führen ein Gespräch
Foto: Michael Uhlmann

Informationen

Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz

Kennen Sie das Interview mit Anneke Wilken-Bober, Projektverantwortliche beim Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein? Was ist das Besondere an diesem Projekt?
Lesen Sie mehr 

Eine ältere Frau unterhält sich mit einer jüngeren Frau
Foto: Michael Uhlmann

Ratgeberforen

Ratgeberforum „Wohnen, Betreuung und Pflege“

Mit der Diagnose Demenz stellen sich viele Fragen. Lesen Sie hier die Beiträge zum Thema: Demenzkranke zu Geburtstagen aus Pflegeheim holen(?). - Sie können aber auch unsere Experten im Ratgeberforum zu Rate ziehen. Um eine Antwort zu erhalten, müssen Sie sich zuvor für dieses Forum registrieren.

Lesen Sie mehr

Ein älterer Mann steht vor einem Haus, neben ihm steht eine junge Frau mit einem Baby auf dem Arm, das Baby greift nach dem Daumen des Mannes
Foto: Michael Uhlmann

Weblog

Was bedeutet eigentlich FTD?

Die Weblog-Autorin Tanja Kallweit schreibt über eine seltene Form der Demenz, die früher auch unter dem Begriff „Pick-Krankheit“ bekannt war. Im Gegensatz zu einer Alzheimer-Demenz verändert sich bei einer FTD besonders das soziale und emotionale Verhalten der Betroffenen. Gedächtnisleistungen sind eher weniger beeinträchtigt.

Lesen Sie mehr

Einige Rollatoren wurden auf dem Gang geparkt, im Hintergrund sitzen Menschen an Tischen und essen.
Foto: Michael Uhlmann

Adressdatenbank

Neuen Eintrag erstellen

Sie haben ein bestimmtes Angebot nicht gefunden? Dann schreiben Sie uns. Welches Angebot fehlt? – Die Datenbank ‚Hilfe in meiner Nähe‘ ermöglicht den Zugang zu lokalen und regionalen Beratungs-und Hilfsangeboten. Damit die Liste der Anlaufstellen immer auf dem aktuellen Stand ist, benötigen wir Ihre Mitarbeit.

Lesen Sie mehr

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WEGWEISER DEMENZ

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Bundesregierung/Jesco Denzel

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey

 

weiter

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter