Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Beteiligte

Bei der Umsetzung der Projekte, die im Rahmen des Bundesmodellprogramms Lokale Allianz für Menschen mit Demenz gefördert werden, wirken verschiedene Akteure mit:

- Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA)
In der dort angesiedelten Geschäftsstelle Allianz für Menschen mit Demenz wurde bis 2018 die Durchführung des Bundesmodellprogramms verwaltet.

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Geschäftsstelle Allianz für Menschen mit Demenz
Referat 504
50964 Köln

Bitte senden Sie eine E-Mail an gst-demenz[at]bafza.bund.de  und geben darin Ihr Anliegen, Ihren Namen und Ihre Anschrift an.

- Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO)
Die BAGSO ist nach der Beendigung des Bundesmodellprogramms mit einer bundesweit tätigen Netzwerkstelle neue Ansprechpartnerin für die Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz und an-dere lokale Hilfenetzwerke.

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V. (BAGSO)
Netzwerkstelle Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Thomas-Mann-Straße 2-4
53111 Bonn

Stefanie Adler (Projektleitung)
Telefon: 0228 249993–33
E-Mail

Silke Leicht (Projektreferentin)
Telefon: 0228 249993–25
E-Mail


Zur Projektseite der BAGSO

- Demenz Support Stuttgart
Die Einrichtung der Erich und Liselotte Gradmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Sozialplanung in Baden-Württemberg e. V. versteht sich an der Nahtstelle zwischen Wissenschaft und Praxis als Mittlerin zwischen verschiedenen Fachrichtungen und Perspektiven.

Demenz Support Stuttgart gGmbH
Marco-Polo-Zentrum
Zeppelinstr. 41
73760 Ostfildern (Kemnat)

Peter Wißmann (Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter)
Telefon 0711 99787-10
E-Mail

- neues handeln
Die auf gesellschaftspolitische Themen spezialisierte Kommunikationsagentur hat mit einem Servicebüro die Lokalen Allianzen während der Projektlaufzeit bei Fragen der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt und die vielseitigen Aktivitäten im Rahmen von Veranstaltungen wie der Woche der Demenz präsentiert.

- Univation
Das Institut für Evaluation nimmt seit der Beendigung des Bundesmodellprogramms eine Wirkungsanalyse vor, in der ausgewählte Projekte genauer untersucht und Befragungen aller Beteiligten durchgeführt werden.

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker