Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Beiträge zum Schlagwort "Sport"

'Spielen macht Spaß – voneinander lernen'

Carola Lorenz am 17.02.2014, 17:17 | 0 Kommentare

An Demenz erkrankte Menschen zu integrieren ist oftmals einfacher als vermutet wird. Den meisten Menschen bereitet das Singen von alten Liedern viel Freude, andere haben mehr Spaß ihre Zeit mit Spielen zu verbringen. Egal, welche Vorlieben ein jeder hat, niemand wird alleine gelassen. Was jedoch jeder mitbringen muss, ist eine große Portion Geduld.

Lesen Sie mehr ...

Sport mit an Demenz erkrankten Menschen

Beatrix Noppmann am 10.02.2014, 13:13 | 0 Kommentare

Beatrix Noppmann arbeitet als Seniorenbewegungstrainerin mit an Demenz erkrankten Menschen zusammen. Die Kunst ist es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht zu viel abzuverlangen – denn kleine Erfolge sind ein großes Geschenk.

Lesen Sie mehr ...

Demenz im Mehrgenerationenhaus

Klaus Schindler am 12.08.2013, 10:10 | 0 Kommentare

Die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses Rosenheim  und Herr Schindler können positive Erfahrungen über das Zusammentreffen von jung und alt verbuchen. Zu Recht dürfen der Projektleiter und seine Crew stolz auf ihr Mehrgenerationenhaus und die geleistete Arbeit sein.

Lesen Sie mehr ...

Urlaub trotz Demenz – ein Beitrag von Matthias Matlachowski

Matthias Matlachowski am 23.08.2010, 12:12 | 1 Kommentar

Noch einmal gemeinsam in den Urlaub fahren – diesen Wunsch erfüllen wir Demenzkranken und ihren Angehörigen im Modellprojekt "Gerontopsychiatrische Vernetzung in der Region Main-Rhön". In diesem Jahr waren wir beispielsweise in Ebermannstadt bei Forchheim und Bischofsheim an der Rhön, zwei landschaftlich schönen Regionen, die sich gut für Kurzausflüge eignen.

Lesen Sie mehr ...

Willkommen im Café Domino – ein Beitrag von Marlis Hombergs

Marlis Hombergs am 16.08.2010, 12:12 | 1 Kommentar

Ende 2004 machte mich eine Freundin auf das Café Domino der Alzheimer Gesellschaft in Bochum aufmerksam, einen regelmäßigen Treff für demenzkranke Menschen. Wir waren davon beide angetan und beschlossen, einen Zertifikatskurs zu absolvieren, in dem uns in 60 Stunden das Wichtigste über den Umgang mit demenziell Erkrankten vermittelt wurde. Nach Beendigung des Kurses konnten wir eines der Cafés übernehmen. Zu der Zeit befand sich das Café Domino noch in der Projektphase. Es gab stadtteilbezogen mehrere davon in Bochum. Mittlerweile sind sie leider eingegangen wie die Primeln, hauptsächlich weil nach der Projektphase kein Geld mehr da war.

Lesen Sie mehr ...

Schlagworte: Sport | Musik | Café | Arzt
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker