Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


AGAPLESION Ev. Bathildiskrankenhaus

Maulbeerallee 4
31812 Bad Pyrmont

Kontaktdaten
Herr PD Dr. med. Martin Liebetrau
05281 991670
martin.liebetrau(at)bathildis.de

 

Ziel des Projektes ist in erster Linie eine verbesserte Kommunikation zwischen dem Krankenhaus und den niedergelassenen Ärzten, sowie Wohneinrichtungen zu erreichen. Ein Schwerpunkt soll dabei die umfassende Weiterversorgung demenzerkrankter Patienten bilden, sowohl der Neurologischen Klinik, aber gerade auch der anderen Fachabteilung des Akutkrankenhauses. Die Kommunikation soll dabei direkt bidirektional erfolgen und nicht nur vom Krankenhaus zu den niedergelassenen Strukturen. Durch eine verbesserte Kommunikation der prä- aber auch poststationären Gegebenheiten sollen Komplikationen vermieden und eine verbesserte Patientenzufriedenheit erreicht werden.

 

Zur Aufrechterhaltung des Projekts ist eine fortandauernde Koordination durch einen zentralen Ansprechpartner im Krankenhaus geplant um die bidirektionale Kommunikation aufrechtzuerhalten.

Das Netzwerk soll durch den Ausbau der vorhandenen Strukturen gestärkt werden. Auf dem Bo­ den ärztlicher Fortbildungsveranstaltungen im Ärzteverein Bad Pyrmont werden die Hausärzte auf das Projekt sensibilisiert und motiviert dieses zu unterstützen. Die stationäre und ambulante Altenhilfe wird zeitgleich über das Projekt informiert und durch Informationsveranstaltungen fortgebildet. Die Bevölkerung wird durch Öffentlichkeitsveranstaltungen über das Projekt informiert, so dass diese als Multiplikator fungieren kann.

 

Angebote

Krankenhäuser, die über umfassende Konzepte, Projekte und Angebote verfügen, um eine möglichst gute und stressfreie Versorgung von Patientinnen und Patienten mit der Nebendiagnose Demenz zu gewährleisten.

Nur Ärztinnen und Ärzte können zweifelsfrei ermitteln, ob ein Mensch demenzkrank ist, und dann die richtige Behandlung einleiten. Manchmal kann nach der Diagnose auch eine Therapie sinnvoll sein. Immer mehr Therapeuten und Arztpraxen haben sich mittlerweile auf die Bedürfnisse Demenzkranker eingestellt.

Letzte Änderung: 11.11.2019 - 11:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker