Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Agaplesion Haus Silberberg

Baiertaler Str.60
69168 Wiesloch

Kontaktdaten
Heike Köppe
06222-9340
06222-934-105
info(at)bethanien-silberberg.de
www.bethanien-silberberg.de

 

Das Agaplesion Haus Silberberg in Altwiesloch ist eines der modernsten Altenhilfeeinrichtungen im Rhein Neckar-Kreis. Auf drei Ebenen sind komfortable 82 Einzel- und 13 Doppelzimmer untergebracht. Alle Zimmer sind mit Telefon-, Fernseh- und Radioanschluss ausgestattet. Damit sich die Senioren auch im Hochsommer wohl fühlen, sind die gemeinschaftlichen Wohnbereiche klimatisiert.

Schwerpunkt ist die aktivierende, ganzheitliche und individuelle Pflege. Die Förderung von Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit sind wesentliche Ziele. Eine besondere Betreuung erfahren an Demenz erkrankte Senioren. Sie wohnen in einem geschützten Bereich mit Wandelgang und extra gestalteten Gartenbereich.

Für das leibliche Wohl der Senioren sorgt das Küchenteam das die Bewohner täglich mit Wahl-, Schon- oder Diätkost versorgt. Orte der Begegnung sind die hauseigene Kapelle und das Café. Ein vielfältiges Freizeitangebot bietet Abwechslung und Unterhaltung zur Unterstützung des körperlichen Wohlbefindens.

 

Angebote

Betreutes Wohnen, ambulante Pflege oder Tagespflege – es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Demenzkranke zu betreuen. Wie viele dieser Angebote Betroffene und ihre Angehörigen jeweils finden, ist von Region zu Region unterschiedlich. Großstädte verfügen in der Regel über eine höhere Angebotsdichte als dünn besiedelte Gebiete.

Ehrenamtliche unterstützen Angehörige und professionelle Helfer, Demenzkranke zu betreuen. Institutionen, die Ehrenamtliche vermitteln, sind vor allem freie Träger der Altenpflege, aber auch die Kommunen oder die Kirchen.

Demenzkranke können vorübergehend die Pflege in einer vollstationären Einrichtung in Anspruch nehmen. Diese Kurzzeitpflege dient dazu, pflegende Angehörige zu entlasten oder einen pflegebedürftigen Menschen nach dem Klinikaufenthalt auf die Rückkehr in den eigenen Haushalt vorzubereiten.

Die Angebote für Senioren, in Fachkreisen auch bekannt als "offene Altenhilfe", beschränken sich nicht auf die Pflege. Hier geht es unter anderem auch um Beratungsleistungen, Veranstaltungen, Nachbarschaftshilfen und Besuchsdienste. Zu den Anbietern zählen zum Beispiel Seniorenbegegnungsstätten.

Wenn eine Pflege rund um die Uhr zu Hause nicht mehr möglich ist, können Demenzkranke in Pflegeheimen versorgt werden. Die Qualität ist sehr unterschiedlich. Angehörige sollten sich gut informieren und verschiedene Angebote vergleichen.

Letzte Änderung: 22.10.2019 - 15:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker