Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Alten- & Krankenpflege / Haushaltshilfe Martina Lippert

Wilhelmstraße 34
49808 Lingen (Ems)

Kontaktdaten
Frau Martina Lippert
0591 8074099-0
0591 67674
info(at)pflegedienst-lingen.de
http://www.pflegedienst-lingen.de

 

Altenpflege

alle Leistungen der Pflegeversicherung; z. B. Hauswirtschaftliche Versorgung Grundpflege Mobilisation stundenweise Betreuung (bei Demenz) Pflegeberatungsbesuche § 37,3 SGB XI (Bescheinigung für Ihre Pflegekasse halbjährig o. vierteljährig)

Betreuung von Dementen (Stunden/Tageweise)

häusliche Schulungen z. b Lagerung u. Transfer

Hilfe bei Antragstellung

Betreuungsleistungen

Für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf hat der Gesetzgeber zusätzliche Mittel im Pflegeversicherungsgesetz kurz SGB XI zur Verfügung gestellt.

So weit wie möglich, monatlich 100 € bzw. bei schweren Einschränkungen auch 200 € auf Antrag durch die Pflegekasse bewilligt zu bekommen.

Ziel dieser Mittel ist:

- Entlastung pflegender Angehöriger

- Fördern u. Erhalt vorhandener Ressourcen

- Vermeidung von Zusatzerkrankungen

- Selbstgefährdung weitgehend vermeiden

- Ausgeglichenes soziales Umfeld

- Erhalt sozialer Kontakte

Haushaltshilfe

bei Erkrankung der Mutter/Vater kann der Arzt eine Bescheinigung ausstellen,damit Kinder bis zu 12 Jahren durch unsere Mitarbeiter/innen versorgt werden.

Krankenpflege

Wir kommen zu Ihnen nach Hause um ärztlich verordnete Behandlungspflege zu erbringen z. B. Verbände, Injektionen, Medikamente richten o. verabreichen

Vitakt Hausnotruf

wir sind Partner u. schliessen das Hausnotrufgerät kurzfristig bei Ihnen an

Hilfe bei Antragstellung z.B. bei der Pflegekasse für eine Pflegestufe.

 

Angebote

Betreutes Wohnen, ambulante Pflege oder Tagespflege – es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Demenzkranke zu betreuen. Wie viele dieser Angebote Betroffene und ihre Angehörigen jeweils finden, ist von Region zu Region unterschiedlich. Großstädte verfügen in der Regel über eine höhere Angebotsdichte als dünn besiedelte Gebiete.

Sachverständige einer Pflegeberatung helfen Angehörigen bei allen Fragen zu Pflege und Betreuung. Sie beraten über Leistungen der Krankenkassen und Pflegeversicherungen und helfen bei Anträgen.

In Schulungsangeboten von Kranken- und Pflegekassen, Wohlfahrtsverbänden sowie anderen Dienstleistern lernen Angehörige demenzkranker Menschen, wie sie sich die Pflege und Versorgung erleichtern können. Geschult werden sie von Fachkräften.

Letzte Änderung: 29.08.2019 - 03:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker