Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Ambulanter Demenzdienst im nördlichen Lahn-Dill-Kreis

Schlossstraße 20
Caritasverband Wetzlar/ LDE und Hauskrankenpflege Lahn-Dill
35745 Herborn

Kontaktdaten
Frau Elvira Schmidt und Martina Luh
02772/ 581971
ambdemenzdienst(at)caritas-wetzlar-lde.de

 

Gewinnung, Schulung und Begleitung von freiwillig Engagierten in der Demenzbetreuung.

Stundenweiser Einsatz von geschulten freiwillig engagierten Menschen in der Häuslichkeit. Die Kosten können meist mit der Pflegekasse bis zu einem Betrag von 100 bzw. 200 Euro im Monat abgerechnet werden.

 

Angebote

Betreutes Wohnen, ambulante Pflege oder Tagespflege – es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Demenzkranke zu betreuen. Wie viele dieser Angebote Betroffene und ihre Angehörigen jeweils finden, ist von Region zu Region unterschiedlich. Großstädte verfügen in der Regel über eine höhere Angebotsdichte als dünn besiedelte Gebiete.

Sachverständige einer Pflegeberatung helfen Angehörigen bei allen Fragen zu Pflege und Betreuung. Sie beraten über Leistungen der Krankenkassen und Pflegeversicherungen und helfen bei Anträgen.

In Schulungsangeboten von Kranken- und Pflegekassen, Wohlfahrtsverbänden sowie anderen Dienstleistern lernen Angehörige demenzkranker Menschen, wie sie sich die Pflege und Versorgung erleichtern können. Geschult werden sie von Fachkräften.

Letzte Änderung: 20.02.2020 - 17:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker