Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Beratungs- und Koordinierungsstelle/Schwerpunkt DEmenz beim Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e. V., Geschäftsstelle Wittlich

Kurfürstenstr. 6
Haus der Vereine
54516 Wittlich

Kontaktdaten
Frau Margret Brech
06571 149728
06571 951045
brech.margret(at)caritas-wittlich.de
www.caritas-meh.de

 

Die Beratungs- und Koordinierungsstelle (BeKo) mit Schwerpunktaufgabe Demenz hat das Ziel, gemeinsam mit Kooperations – und Netzwerkpartnern vor Ort, die Versorgungsqualität von de-mentiell erkrankten Menschen und ihrer Angehörigen zu verbessern und dadurch eine gute Le-bensqualität zu ermöglichen.

 

Aufgaben der Beratungs- und Koordinierungsstelle sind:

 Beratung und Information zum Thema Demenz

 Information und Vermittlung zu Pflegestützpunkten, Diensten, Einrichtungen und Angeboten

 Schulungen und Fortbildungen für Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte

 Netzwerkarbeit, Mitarbeit im Arbeitskreis Demenz der regionalen Pflegekonferenz

 Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Demenz

 Aus- und Aufbau neuer Versorgungs- und Unterstützungsstrukturen

 

Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt trägerunabhängig und trägerübergreifend im Kreis Bernkastel-Wittlich.

 

Angebote

Kommunen, Kirchen, Verbände und Vereine betreiben vielerorts Beratungsstellen, in denen Fachkräfte, aber auch ehrenamtliche Betroffene dabei unterstützen, das Leben mit einer Demenzerkrankung neu zu organisieren. Das Beratungsangebot ist je nach Institution unterschiedlich und kann von der reinen Sachberatung bis hin zur psychosozialen Krisenintervention reichen.

Ehrenamtliche unterstützen Angehörige und professionelle Helfer, Demenzkranke zu betreuen. Institutionen, die Ehrenamtliche vermitteln, sind vor allem freie Träger der Altenpflege, aber auch die Kommunen oder die Kirchen.

In Schulungsangeboten von Kranken- und Pflegekassen, Wohlfahrtsverbänden sowie anderen Dienstleistern lernen Angehörige demenzkranker Menschen, wie sie sich die Pflege und Versorgung erleichtern können. Geschult werden sie von Fachkräften.

Letzte Änderung: 14.01.2020 - 11:30:03

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker