Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Charité Gedächtnissprechstunde am Experimental and Clinical Research Center (ECRC)- Campus Berlin Buch (CBB)

Lindenberger Weg 80
13125 Berlin

Kontaktdaten
Herr Prof. Dr. Oliver Peters
030 450 540 077
oliver.peters(at)charite.de
https://psychiatrie.charite.de/leistungen/ambulanzbereich/gedaechtnissprechstunde/

 

Mit modernen, diagnostischen Methoden können wir feststellen, ob eine Erkrankung des Gehirnes vorliegt oder ob eine körperliche Erkrankung Ursache der Symptome ist. Die Diagnostik schließt alle erforderlichen medizinischen, neuropsychologischen und sonstigen zusatzdiagnostischen Untersuchungen ein. Unser Angebot in der Gedächtnissprechstunde umfasst u.a.: Ausführliches Anamnesegespräch, neuropsychologische Diagnostik, internistische und neurologische Untersuchung, Liquorpunktion (Gehirnwasseruntersuchung) und Bestimmung von Blutwerten sowie Therapieempfehlungen. Für Patienten, die an Alzheimer Demenz erkrankt sind, und gesunde Probanden, die ein erhöhtes Risiko haben an einer Demenz zu erkranken, bieten wir mehrere unterschiedliche Diagnostik–/Präventions– und Behandlungsstudien an.

 

Angebote

Kommunen, Kirchen, Verbände und Vereine betreiben vielerorts Beratungsstellen, in denen Fachkräfte, aber auch ehrenamtliche Betroffene dabei unterstützen, das Leben mit einer Demenzerkrankung neu zu organisieren. Das Beratungsangebot ist je nach Institution unterschiedlich und kann von der reinen Sachberatung bis hin zur psychosozialen Krisenintervention reichen.

Nur Ärztinnen und Ärzte können zweifelsfrei ermitteln, ob ein Mensch demenzkrank ist, und dann die richtige Behandlung einleiten. Manchmal kann nach der Diagnose auch eine Therapie sinnvoll sein. Immer mehr Therapeuten und Arztpraxen haben sich mittlerweile auf die Bedürfnisse Demenzkranker eingestellt.

Gedächtnissprechstunden sind Anlaufstellen für alle, die Probleme mit ihrem Gedächtnis haben. Ärztinnen und Ärzte untersuchen, welche Ursache die Beschwerden haben könnten. Diagnostizieren sie eine Demenz, verweisen sie an helfende Institutionen.

Sachverständige einer Pflegeberatung helfen Angehörigen bei allen Fragen zu Pflege und Betreuung. Sie beraten über Leistungen der Krankenkassen und Pflegeversicherungen und helfen bei Anträgen.

Letzte Änderung: 08.07.2019 - 16:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker