Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Netzwerk Demenz Kreis Ravensburg

Weingartshoferstr.2
88214 Ravensburg

Kontaktdaten
Frau Brigitte Restle
0049(0)751.7601 2040
0049(0)751.7601 4 2040
brigitte.restle(at)zfp-zentrum.de
http://www.zfp-web.de/netzwerk_demenz.html

 

Ziel des Netzwerk Demenz ist die Qualifizierung und Anregung eines Austausches für die an der Versorgung von Menschen mit Demenz Beteiligten, organisierten NachbarschaftshelferInnen, ehrenamtlichen Diensten und pflegenden Angehörigen.

Das Netzwerk Demenz ist ein Projekt des Landratsamts Ravensburg und der akademie südwest, ZfP Weissenau. Das Netzwerk Demenz wird vom Landkreis gefördert. Er übernimmt die Kosten für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

 

Da die Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz eine anspruchsvolle und nicht immer leichte Aufgabe ist, bietet das Netzwerk Demenz Fortbildungen an. Ziel dieser Fortbildungen ist es Menschen mit Demenz besser verstehen zu lernen und mit ihren für uns häufig unverständlichen Verhaltensweisen umzugehen. Die Referenten der Fortbildungen sind Menschen mit sehr viel praktischer Erfahrung. Die einzelnen Veranstaltungen werden wohnortnah im Kreis Ravensburg angeboten. Insgesamt sind es ca. 45 Veranstaltungen pro Jahr rund um das Thema Demenz. Es geht um das Krankheitsbild, den Umgang mit dem oft schwierigen Verhalten, die angepasste Kommunikation, den oft auftretenden Problemen beim Schlucken und der Ernährung, genauso wie um Aktivierung von Menschen mit Demenz. Schmerz und Demenz, Begleitung sterbender Menschen mit Demenz, aber auch die Pflegeversicherung und das Betreuungsrecht, bzw. die Vorsorgevollmacht sind Inhalte der Veranstaltungen. Das Fortbildungsangebot wird ständig erweitert, sodass sich die Teilnehmer ein grosses Wissen aneignen können, damit das Zusammenleben zuhause funktionieren kann.

Nur wer um die Entstehung der Krankheit und den Umgang mit den Kranken weiß, kann mit anderen Helfern zusammen das Richtige tun!

 

 

Angebote

In Schulungsangeboten von Kranken- und Pflegekassen, Wohlfahrtsverbänden sowie anderen Dienstleistern lernen Angehörige demenzkranker Menschen, wie sie sich die Pflege und Versorgung erleichtern können. Geschult werden sie von Fachkräften.

Letzte Änderung: 21.10.2019 - 09:30:01

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker