Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Pflegestützpunkt Schwäbisch Hall

Münzstr. 1
Landratsamt Schwäbisch Hall
74523 Schwäbisch Hall

Kontaktdaten
Frau Dorothee Schumm, Regine Hammer
0791 7557888
pflegestuetzpunkt(at)lrasha.de
www.psp-sha.de

 

Der Pflegestützpunkt Schwäbisch Hall ist eine unabhängige Beratungsstelle im Landkreis Schwäbisch Hall, die Fragen zum Thema Pflege und HIlfen im Alltag haben.

Zudem bieten wir im Pflegesützpunkt Demenzberatungen nach Terminabsprachean. Außerdem Vorträge und Schulungen für pflegende Angehörige, Ehrenamtliche, Mitarbeiter/innen von Hospizgruppen, Betreuungskräfte usw. zum Thema Krankeheitsbild und wertschätzenden Kommunikation mit Menschen mit Demenz.

Die Beratung und Unterstützung durch den Pflegestützpunkt ist kostenfrei. Sie kann telefonisch, im Pflegestützpunkt in Schwäbisch Hall, der Außenstelle in Crailsheim oder bei Bedarf auch zu Hause erfolgen. Beratungstermine sollten vorab telefonisch vereinbart werden.

 

Angebote

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. und ihre regionalen Mitgliedsgesellschaften sind Selbsthilfeorganisationen, die sich für die Interessen von Demenzkranken und deren Familien einsetzen. Sie beraten Betroffene und bieten ein umfassendes Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch.

Kommunen, Kirchen, Verbände und Vereine betreiben vielerorts Beratungsstellen, in denen Fachkräfte, aber auch ehrenamtliche Betroffene dabei unterstützen, das Leben mit einer Demenzerkrankung neu zu organisieren. Das Beratungsangebot ist je nach Institution unterschiedlich und kann von der reinen Sachberatung bis hin zur psychosozialen Krisenintervention reichen.

Sachverständige einer Pflegeberatung helfen Angehörigen bei allen Fragen zu Pflege und Betreuung. Sie beraten über Leistungen der Krankenkassen und Pflegeversicherungen und helfen bei Anträgen.

Pflegestützpunkte beraten über alle möglichen pflegerischen, medizinischen und sozialen Leistungen. Betroffene erhalten hier wichtige Antragsformulare, Informationen und konkrete Hilfestellungen. In den Stützpunkten arbeiten Fachkräfte von Pflege- und Krankenkassen, der Altenhilfe oder der Sozialhilfeträger unter einem Dach. Das beschleunigt die Abstimmung untereinander und ermöglicht Beratung und Hilfe aus einer Hand.

Eine Wohnberatung hilft Demenzkranken und ihren Angehörigen dabei, die beste Wohnform zu wählen. Außerdem informieren diese Stellen über notwendige Maßnahmen, um den privaten Haushalt demenzgerecht zu gestalten.

Letzte Änderung: 14.11.2019 - 14:22:30

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker