Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Sozialstation der Volkssolidarität

Sonnewalder Str. 33
03238 Finsterwalde

Kontaktdaten
Frau Schwester Britta Blobel, Schwester Maja Schilha
03531/ 5019 22
sozialstation-finsterwalde(at)volkssolidaritaet.de

 

Zuarbeit zum Demenz Leitfaden – Vorstellen des Projekts

 

Demenzbetreuung der Sozialstation der Volkssolidarität

 

 

Die Patienten und die Angehörigen haben mit uns, der Sozialstation der Volkssolidarität, jahrelang gute Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Demenz gesammelt.

 

Unsere Demenzangebote werden von Fr. Maja Schilha koordiniert und sind gesetzlich anerkannt und werden ständig, gemeinsam mit der Alzheimergesellschaft Brandenburg, weiterentwickelt.

 

Wir bieten „niederschwellige Betreuungsangebote“ für Menschen mit Demenz und deren Angehörige an, die durch die Pflegekasse finanziert werden.

Speziell ausgebildete Helferinnen betreuen die Patienten stundenweise in der Häuslichkeit. Es wird gemeinsam spazieren gegangen, gebastelt, gesungen, von früher erzählt und all die Dinge getan, mit denen der Erkrankte schöne Erinnerungen verbindet. Aus diesem positiven Erleben heraus entsteht ein besonderes Wohlbefinden für den Betroffenen. Deshalb steht die Beschäftigung steht unter dem Motto „Wir machen uns eine schöne Zeit“.

 

Angehörige von Menschen mit Demenz sind oft einer besonders hohen psychischen Belastung ausgesetzt. Diese Überforderungen führen zu Stress und können die Situation für alle Beteiligten zusätzlichem negativ beeinflussen.

Aus diesem Grund trifft sich monatlich die Angehörigengruppe bei der Volkssolidarität. Die Treffen dienen dem Austausch und der Stärkung untereinander. Es wird wichtiges Wissen über die Krankheit vermittelt und aus diesem Wissen heraus entsteht Handlungssicherheit im Umgang mit dem Erkrankten.

 

Sie haben Interesse oder Nachfragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Sozialstation der Volkssolidarität

Pflegedienstleitung: Schwester Britta Blobel/

Koordinatorin Demenz: Schwester Maja Schilha

03238 Finsterwalde, Sonnewalder Str. 33

Telefon: 03531/ 5019 22

mobil: 0174/ 33 45 361

sozialstation-finsterwalde@volkssolidaritaet.de

 

 

 

Angebote

Die Angebote für Senioren, in Fachkreisen auch bekannt als "offene Altenhilfe", beschränken sich nicht auf die Pflege. Hier geht es unter anderem auch um Beratungsleistungen, Veranstaltungen, Nachbarschaftshilfen und Besuchsdienste. Zu den Anbietern zählen zum Beispiel Seniorenbegegnungsstätten.

In Schulungsangeboten von Kranken- und Pflegekassen, Wohlfahrtsverbänden sowie anderen Dienstleistern lernen Angehörige demenzkranker Menschen, wie sie sich die Pflege und Versorgung erleichtern können. Geschult werden sie von Fachkräften.

In Selbsthilfegruppen von Vereinen, Kirchen und Kommunen treffen sich Demenzkranke im frühen Stadium und ihre Angehörigen zum Gespräch. Sie tauschen Erfahrungen und Informationen aus und unterstützen sich so gegenseitig.

Letzte Änderung: 19.11.2019 - 02:30:03

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker