Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


Tagespflege Augenblick

Osnabrücker Straße 233-235
48426 Rheine

Kontaktdaten
Frau Cordula Hewing
05971997705
hewing(at)cathamed.de
www.cathamed.de

 

Die Tagespflege Augenblick ist ein Angebot für Seniorinnen und Senioren, die zu Hause leben und sich für die Bewältigung ihres Alltags Unterstützung wünschen. Während des Tages gibt es bei uns ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Gesprächskreisen, seniorengerechten Bewegungs- und Gedächtnisübungen und Vielem mehr. Jeder kann sich nach seinen Wünschen aktiv beteiligen, z. B. durch die Mithilfe bei hauswirtschaftlichen oder handwerklichen Tätigkeiten. Der Besuch unserer Tagespflege bedeutet für Sie kurzweilige Unterhaltung in netter Gesellschaft. Zu unserem Angebot gehören auch gemeinsame Feste und Feiern, kleine Ausflüge und die Vermittlung von ergo- und physiotherapeutischen sowie logopädischen Angeboten. Unser Fahrdienst holt Sie auf Wunsch morgens von Zuhause ab und bringt Sie am Nachmittag wieder zurück. Kostenlose Schnuppertage sind möglich.

 

Angebote

Viele Demenzkranke und andere Pflegebedürftige werden zu Hause versorgt und gepflegt. Häufig unterstützen Mitarbeiter eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Sozialstation die Angehörigen dabei. Die Kosten für die professionelle Hilfe, die anerkannte öffentliche oder gewerbliche Träger leisten, übernimmt die Kranken- oder Pflegeversicherung der Demenzkranken, manchmal auch die Sozialämter.

Die Angebote für Senioren, in Fachkreisen auch bekannt als "offene Altenhilfe", beschränken sich nicht auf die Pflege. Hier geht es unter anderem auch um Beratungsleistungen, Veranstaltungen, Nachbarschaftshilfen und Besuchsdienste. Zu den Anbietern zählen zum Beispiel Seniorenbegegnungsstätten.

Betreutes Wohnen, ambulante Pflege oder Tagespflege – es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Demenzkranke zu betreuen. Wie viele dieser Angebote Betroffene und ihre Angehörigen jeweils finden, ist von Region zu Region unterschiedlich. Großstädte verfügen in der Regel über eine höhere Angebotsdichte als dünn besiedelte Gebiete.

Sachverständige einer Pflegeberatung helfen Angehörigen bei allen Fragen zu Pflege und Betreuung. Sie beraten über Leistungen der Krankenkassen und Pflegeversicherungen und helfen bei Anträgen.

Tages- oder Nachtpflege bedeutet: Ein pflegebedürftiger Mensch lebt grundsätzlich zu Hause, verbringt den Tag oder die Nacht aber in einer Pflegeeinrichtung. Das entlastet die Angehörigen.

Eine Alternative zum Pflegeheim ist die Wohngemeinschaft mit anderen demenzkranken Menschen. Die nötige Unterstützung im Alltag bekommen die WG-Mitglieder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste.

Letzte Änderung: 06.02.2020 - 16:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker