Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

HILFE IN MEINER NÄHE - DETAILS ANZEIGEN


VergissMeinNicht Netphen e.V. - Entlastungsdienst für pflegende Angehörige

Amtsstraße 2+6
Geschäftsadresse im Rathaus Netphen
57250 Netphen

Kontaktdaten
Frau Eva Vitt
02738 603-145
02738 603 4145
e.vitt(at)netphen.de
www.vergissmeinnicht-netphen.de

 

Der niedrigschwellige Entlastungsdienst VergissMeinNicht Netphen e.V. unterstützt pflegende Angehörige von Menschen an Demenz. Für viele Angehörige bringt die Pflege und die Betreuung ihres an Demenz erkrankten Angehörigen durch das ständige Verfügbarsein ein hohes Maß an Belastung mit sich, das zu körperlichen und seelischen Erkrankungen führen kann. VergissMeinNicht hat sich zum Ziel gesetzt, diese Menschen zu unterstützen, um damit die Lebensqualität sowohl der erkrankten Menschen als auch der pflegenden Angehörigen zu erhalten.

VergissMeinNicht bietet Zeit für Angehörige, an sich selbst zu denken, eine Atempause einzulegen und so neue Kraft und Energie zu tanken.

Die Betreuung erfolgt entweder als Einzelbetreuung in der häuslichen Umgebung oder/und in der Betreuungsgruppe durch speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In der zweimal wöchentlich stattfindenden Betreuungsgruppe im Freizeitpark Netphen, Brauersdorfer Str. 60, kann der demenziell Erkrankte Gemeinschaft und Lebensfreude in einer heiteren und von Wertschätzung geprägten Umgebung erleben.

Bei Bedarf können auch Hilfen für den Haushalt angefordert werden.

Sowohl die häusliche Betreuung als auch der Besuch der Betreuungsgruppe können im Rahmen der Leistungen der Pflegeversicherung abgerechnet werden.

 

Angebote

Betreutes Wohnen, ambulante Pflege oder Tagespflege – es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Demenzkranke zu betreuen. Wie viele dieser Angebote Betroffene und ihre Angehörigen jeweils finden, ist von Region zu Region unterschiedlich. Großstädte verfügen in der Regel über eine höhere Angebotsdichte als dünn besiedelte Gebiete.

Ehrenamtliche unterstützen Angehörige und professionelle Helfer, Demenzkranke zu betreuen. Institutionen, die Ehrenamtliche vermitteln, sind vor allem freie Träger der Altenpflege, aber auch die Kommunen oder die Kirchen.

Letzte Änderung: 30.10.2019 - 17:30:02

Kommentar zu dieser Einrichtung

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht an die Redaktion der Webseite. Der Kommentar wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Qualitätssicherung der Datenbank.

Änderungen zur Einrichtung niemals über das Feld „Kommentar“ eingeben. Änderungen der Angaben zu einer Einrichtung bitte hier

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik Youtube Drucken:Grafik Drucker