Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Alzheimer-Gesellschaft Vest Recklinghausen e. V.

Haus der Caritas, Mühlenstraße 27
45659 Recklinghausen

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Patrick Schmidt

Telefon: 02361 5890-190

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Die Alzheimer-Gesellschaft Vest Recklinghausen e. V. hat ihren Sitz (Geschäftsstelle) in der Stadt Recklinghausen. Im Jahr 2015 feiert die Gesellschaft ihr 10jähriges Jubiläum. Die Mitgliederzahl beträgt derzeit 155 Personen. Die Alzheimer-Gesellschaft Vest ist selbst Träger unterschiedlicher Beratungs- und niedrigschwelliger Betreuungsangebote in der Stadt Recklinghausen. In Trägerschaft der Alzheimer-Gesellschaft sind derzeit das Angehörigen- und Betroffenen Café, das Tanzcafé und das Selbsthilfetelefon. In Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kooperationspartnern werden in mehren Kreisstädten Gedächtnistrainingskurse durchgeführt (Haltern am See, Waltrop, Oer-Erkenschwick und Dorsten). Im Jahr 2014 wurde ein erstes, eigenes Fortbildungsprogramm erarbeitet. Zielgruppe für die Seminare und Workshops sind in erster Linie ehrenamtlich Engagierte, Interessierte und Fachkräfte in niedrigschwelligen Betreuungsangeboten oder häuslichen Entlastungsdiensten. Ebenfalls neu eingeführt wurde in 2014 das Ausflugsprogramm „Mal raus aus dem Alltag“. Die durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Alzheimer-Gesellschaft begleiteten Ausflüge für Menschen mit und ohne Demenz ermöglichen ein Stück Normalität und soziale Teilhabe. Die Fahrten führen z. B. in den Gruga-Park nach Essen, auf den Mühlenhof in Münster oder schließlich zur Apfelernte nach Bottrop-Kirchhellen.

Projektbeschreibung

In einer kreisweiten Allianz für Menschen mit Demenz sollen im Wesentlichen die Personen und Institutionen zusammenarbeiten, die an dem Thema interessiert sind und sich aktiv und kontinuierlich einbringen möchten. Dazu gehören z. B. die Betroffenen und deren Angehörige selbst, niedergelassene Ärzte, Mitarbeiter/innen aus Krankenhäusern und der Gerontopsychiatrie, Mitarbeiter/innen bzw. Mitglieder der Alzheimer-Gesellschaft, der Wohlfahrtsverbände, Vertreter der Städte und des Kreises, von Pflege ergänzenden Diensten, der ambulanten und stationären Altenhilfe, Selbsthilfegruppen, des Sozialpsychiatrischen Dienstes, des Gesundheitsamtes, usw. Ziele der kreisweiten Netzwerk-Allianz: Grundsätzlich: Stetige Weiterentwicklung der Versorgungssituation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen

  • Zielgruppengerechte Bedarfsermittlung
  • Bündelung von Angeboten und Ressourcen unter Vermeidung von Doppel- und Mehrfachstrukturen, Verbesserung der sozialen Infrastruktur
  • Synergien durch gemeinsame Werbung- bzw. Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung und Förderung von neuen Ideen und Projekten (z. B. Angebote für Menschen mit Demenz mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung, Angebote die kulturelle und soziale Teilhabe ermöglichen, etc.)
  • Weitergabe von Wissen, Erfahrungen und Ideen (durch Workshops, Fortbildungen, Fachtagungen), Know-how-Transfer unter allen Partnern (Erfahrungsaustausch)

Das letztendliche Ziel dieser geplanten Vernetzungskoordination bzw. Netzwerkallianz bleibt die Verwirklichung von Selbstbestimmung und Teilhabe der Betroffenen und deren Angehörige. Der aus der Netzwerkallianz entstandene Nutzen kann anschließend auch wieder auf die einzelnen kreisangehörigen Städte und deren Stadtteile und Quartiere heruntergebrochen werden und kommt somit den dort lebenden Betroffenen und Angehörigen zu Gute.

Netzwerkpartner

  • Beratungs- und Infocenter Pflege des Kreises Recklinghausen (BIP)
  • Caritasverband für die Stadt Recklinghausen e. V.
  • Prosper-Hospital gGmbH Recklinghausen
  • Diakonisches Werk Recklinghausen e. V.
  • Evangelisches Johanneswerk e. V. (Karl-Pawlowski-Altenzentrum Recklinghausen)
  • Arbeiterwohlfahrt Münsterland Recklinghausen (Seniorenzentrum Wildermannstraße)
  • Caritasverband Dorsten e. V.
  • Caritasverband Haltern am See e. V.
  • Caritasverband Waltrop/Oer-Erkenschwick e. V.
  • Caritasverband Datteln e. V.
  • Caritasverband Herten e. V.
  • Evangelisches Krankenhaus Castrop-Rauxel
  • Arbeiterwohlfahrt Münsterland Recklinghausen                                                                                                                          (Julie-Kolb-Seniorenzentrum Marl)
  • Arbeiterwohlfahrt Münsterland Recklinghausen                                       (Wally-Windhausen-Seniorenzentrum Herten)
  • Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen     (Theodor-Fliedner-Haus in Herten-Westerholt)
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker