Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Caritas SeniorenHaus Schönenberg-Kübelberg

Rathausstraße 18
66901 Schönenberg-Kübelberg

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Heike Lenhardt

Telefon: 06373 8296-0

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Die Angebote des Caritas SeniorenHaus mit Pflegeschwerpunkt Demenz sind vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und Betreuungsleistungen SGB XI § 87b. Die Einrichtung steht allen Menschen offen, die ihre selbstständige Haushaltsführung und Pflegesituationen nicht mehr leisten wollen oder können. Im Caritas SeniorenHaus Schönenberg-Kübelberg gibt es derzeit eine 97% diagnostizierte Belegung mit Demenzkranken. Die Ökumenische Sozialstation Brücken e. V. ist ein ambulanter Pflegedienst mit Anbindung einer Tagespflege. Durch das breitgefächerte Angebot können in schwierigen Situationen Leistungen kombiniert werden, um auf die einzelnen Bedürfnisse besser eingehen zu können. Die Betreuung demenziell erkrankter Menschen in den eigenen vier Wänden sowie das Angebot der Tagespflege sollen Angehörige entlasten und unterstützen. Der Wunsch, ein langes Leben zu Hause zu ermöglichen, wird dabei berücksichtigt. Einmal monatlich findet  in den Räumen der "Ökumenischen Sozialstation Brücken" ein Treffen der Selbsthilfegruppe für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen statt. Die Betreuung der Erkrankten kann während des Treffens durch die Ökumenische Sozialstation übernommen werden.

Projektbeschreibung

Mit diesem Projekt sollen möglichst viele Menschen in der Verbandsgemeinde Schönenberg-Kübelberg erreicht werden. Angestrebt wird eine intensive und vernetzte Aufklärung. Wichtig dabei ist, die Bedürfnisse von demenziell veränderten Menschen und deren Angehörigen zu unterstützten. Ziel ist es, in den Schulungsreihen für pflegende Angehörige über die multimodale Förderung von Menschen mit Demenz zu informieren. Es erfolgt somit ein Kennenlernen von Versorgungs- und Fördermöglichkeiten für Erkrankte und Angehörige. Durch den Aufbau des Netzwerkes sollten weitere Angebote entstehen, doppelte Angebote vermieden und Lücken geschlossen werden. Dauerhafte Synergieeffekte sind dabei das Ziel.

Netzwerkpartner

  • Kreisverwaltung Kusel
  • Krankenpflegeverein Nanzdietschweiler e. V.
  • Katholischer Krankenpflegeverein Glan-Münchweiler e. V.
  • Katholische Kirchengemeinde Breitenbach/Dunzweiler
  • Krankenpflegeverein Quirnbach e. V.
  • Krankenpflegeverein Hüffler/Schellweiler e. V.
  • Krankenpflegeverein Ohmbachtal e. V.
  • Verein Palliativnetzwerk Kreis Kusel, Ramstein, Landstuhl e. V.
  • Krankenpflegeverein Altenkirchen e. V.
  • Krankenpflegeverein Breitenbach/Dunzweiler e. V.
  • Katholische Kirchengemeinde Waldmohr
  • Katholische Kirchengemeinde Gimsbach/Matzenbach
  • Katholische Kirchengemeinde Hüffler/Wahnwegen
  • Alois-Hemmer-Stiftung
  • Protestantische Kirchengemeinde Altenkirchen
  • Protestantische Kirchengemeinde Brücken
  • Protestantische Kirchengemeinde Gries
  • Katholische Kirchengemeinde Nanzdietschweiler
  • Katholische Kirchengemeinde Glan-Münchweiler
  • Protestantische Kirchengemeinde Herschweiler-Pettersheim
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker