Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Demenznetz Düsseldorf

DRK-Pflegedienste Düsseldorf gGmbH, Kölner Landstraße 169
40591 Düsseldorf

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Tim Koonert

Telefon: 0211 2299-1142

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Das Demenznetz Düsseldorf bietet im Stadtgebiet Düsseldorf niedrigschwellige ambulante Hilfsangebote für Menschen mit Demenz und ihren Familien an. Ziel des Demenznetzes ist es, die häusliche Situation demenziell Erkrankter und ihrer Angehörigen zu entspannen und einer stationären Versorgung des Betroffenen entgegenzuwirken. Zentral gilt festzuhalten, dass das Demenznetz Düsseldorf eine seit 10 Jahren sehr gut vernetzte Kooperation von Leistungserbringern für niedrigschwellige Angebote in Düsseldorf darstellt. Eine für die Steuerung der inzwischen vielfältigen niedrigschwelligen Angebote einschließlich der Durchführung von Modellprojekten erforderliche Arbeitsorganisation wurde gefunden und etabliert. Für die einzelnen Angebote wurden Qualitätsstandards vereinbart. Bei dem Demenznetz Düsseldorf handelt es sich um ein formell organisiertes Demenznetzwerk mit einem vergleichsweise hohem Strukturierungs- und Standardisierungsgrad. Zwischen den Kooperationspartnern des Demenznetzes besteht eine vertrauensvolle und interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Projektbeschreibung

Die Kooperationspartner des Demenznetzes sind bestrebt, im Rahmen des Projektes die Leistungen für an Demenz erkrankte Menschen und deren Angehörigen zu optimieren und Versorgungsstrukturen zu erweitern. Dieses Hauptziel soll durch folgende Teilziele erreicht werden:

  • Erarbeitung von Zukunftsperspektiven,
  • Fortschreibung und Weiterentwicklung des Kooperationsvertrages Demenznetz Düsseldorf, auch im Hinblick auf erste Erkenntnisse aus dem "DemNet-D Projekt" (Bundesministerium für Gesundheit).

Das Projekt ist eingebettet in die Arbeit des Demenznetzes Düsseldorf. Der Steuerkreis des Demenznetzes ist die primäre Steuerungsebene. Der Steuerkreis wird maßgeblich an der Zielerreichung und deren Umsetzung arbeiten. Die Projektkoordination übernimmt das DRK. Die Kooperationspartner erhoffen sich neue Impulse für ihre Arbeit, die zur Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung der Demenznetzarbeit in Düsseldorf beitragen wird.

Netzwerkpartner

  • Demenz-Servicezentrum Region Düsseldorf
  • Institutsambulanz Gerontopsychiatrie des LVR Klinikums (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
  • Alzheimer Gesellschaft Düsseldorf & Kreis Mettmann e. V.
  • Caritasverband Düsseldorf
  • Diakonie Düsseldorf
  • Kaiserswerther Diakonie.
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker