Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

MehrGenerationenTreffpunkt Göggingen

Hessingstraße 2
86199 Augsburg

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Sarah Maurer

Telefon: 0821 99879524

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Augsburg e. V. (ASB Augsburg) ist ein gemeinnütziger Verband der Wohlfahrtspflege. Sein Wirkungsgebiet umfasst die Stadt und Landkreise Augsburg, Aichach/Friedberg und Günzburg. Seit 1924 ist der ASB Augsburg tätig und zählt hier über 6.000 Mitglieder. 180 hauptamtliche und 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind in 13 Dienststellen für den ASB Augsburg tätig. Der ASB in Augsburg engagiert sich im Wesentlichen in vier Bereichen:

  • der Altenhilfe mit Sozialstation, Seniorenbegegnungen, Tagespflege für Senioren (im Besonderen auch eine Tagespflege für Menschen mit Demenz), Betreutes Wohnen und Hausnotruf;
  • der Behindertenhilfe mit ''Individueller Schwerbehindertenassistenz'', Handicaptraining, pädagogischer Begleitung sowie Case-Management und Beratung zum persönlichen Budget;
  • der Kinderbetreuung mit Montessori-Kinderhäusern, Kindergarten- und Kinderkrippengruppen und Kinderferienprogrammen;
  • der Beratung, Begegnung, Bildung und Vernetzung mit Fachberatung und Anlaufstelle für Senioren, dem K.I.D.S. Familien-Stützpunkt Süd, offenen Treffs, der Seniorenbegegnung, den MehrGenerationenTreffpunkten, den Spielenachmittagen für Kinder, Organisation und Vernetzungstreffen in den Stadtteilen, und der Mitwirkung an Arbeitsgemeinschaften.

Die aus diesen Tätigkeitsbereichen erworbenen Feldkompetenzen möchte der ASB Augsburg nutzen, um eine Lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Augsburger Stadtteil Göggingen aufzubauen.

Projektbeschreibung

Der ASB Augsburg betreibt in Augsburg - Göggingen einen MehrGenerationenTreffpunkt. Mit diesem Stadtteilprojekt wird die Entwicklung der Bürgergesellschaft vor Ort gefördert. Unter diesem Dach und in Zusammenarbeit mit zahlreichen bereits gewonnen Netzwerkpartnern wird eine ''Lokale Allianz für Menschen mit Demenz'' in Göggingen aufgebaut und etabliert. Hierzu werden folgende Ziele verfolgt und auf entsprechender Bedarfsgrundlage langfristig gesichert:

  • Ausbau und Verknüpfung der bestehenden Netzwerke mit Konzentration auf lokale Hilfen für Menschen mit Demenz im Stadtteil Göggingen;
  • Etablierung von niedrigschwelligen/ehrenamtlichen Begleitungs- und Betreuungsangeboten zu Hause;
  • Ausbau von Hilfen zur Mobilität, insbesondere von ehrenamtlichen Fahr- und Begleitdiensten;
  • Unterstützung für bürgerschaftliches Engagement und Besuchsdiensten in stationären Einrichtungen;
  • Aufbau und Betrieb eines offenen Treffpunktes Demenz im MehrGenerationen-Treffpunkt Göggingen  - als Café Betrieb;
  • Unterstützung von Angehörigen über Vermittlung ihrer Potentiale und Hilfebedarfe,
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Information und Sensibilisierung der Bewohner/innen im Stadtteil;
  • Darstellung und Ausbau von Freizeitangeboten für Menschen mit Demenz;
  • Klärung und Vermittlung von Supervisions- und Schulungsmaßnahmen.

Netzwerkpartner

  • Ambulanter Pflegedienst Kunisch und Leder-Zinkler
  • Arbeitsgemeinschat der Gögginger Vereine und Organisationen e. V.
  • AWO Seniorenzentrum Augsburg-Göggingen
  • Bündnis für Augsburg
  • Caritas, Soziale Fachberatung für Senioren
  • Evangelischer Verein Dreifaltigkeitskirche (Göggingen) e. V.
  • Fachstelle für pflegende Angehörige Malteser Hilfsdienst e. V.
  • Geriatrische Reha-Klinik der Hessing-Stiftung
  • Katholisches Pfarramt zum Heiligen Erlöser
  • Katholisch-Evangelische Sozialstation Augsburg-Göggingen GmbH
  • Pfarreiengemeinschaft Göggingen-Inningen
  • Stadt Augsburg, Büro für Bürgerschaftliches Engagement
  • Wir in Göggingen Unternehmensgemeinschaft e. V.
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker