Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Verein Vorruhestand der Chemieregion e. V.

Roßmarkt 2
06217 Merseburg

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Peter Wetzel

Telefon: 0151 5440-8332

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Der Träger des Projektes ist der Verein Vorruhestand der Chemieregion e. V. als Träger auch des Mehrgenerationenhaus (MGH) Merseburg. Der Träger nutzt seine Netzwerkkontakte, um auf die Zielsetzung der Allianz für Demenz aufmerksam zu machen und Synergien zu schaffen. Der Träger unterstützt mit Infrastruktur und technischen Ressourcen zur Öffentlichkeitsarbeit. Die Internetseite steht zur Verfügung. Über sein Gruppennetz Älterer in der Region multipliziert der Träger das Konzept.   

Projektbeschreibung
Etablierung von niedrigschwelliger Informationsvermittlung, Freizeitangeboten, Gesprächsangeboten, Kooperation mit Einrichtungen, Beratungsstellen. Gewinnung von Partnern (Beratungsstellen, Einrichtungen, Verwaltungen usw.) für eine professionelle Unterfütterung des Netzwerkes. Gewinnung, Auswahl und Fortbildung von Multiplikatoren für die inhaltliche Umsetzung  und Erarbeitung einer Konzeption für gezielte Öffentlichkeitsarbeit (Allgemeinheit, Familienangehörige, Einrichtungen und Beratungsstellen, bürgerschaftlich Engagierte). Schaffung von 3 Anlauf- und Gesprächsstützpunkten in Merseburg.   3 Netzwerktagungen im Projektverlauf, Quartalsweise Treffen des Netzwerkes zu fachspezifischen Themen, Vorträge und Informationsgespräche zum Thema: Umgang mit Demenz im Alltag (in Begegnungsstätten, SeniorenKolleg und anderen Einrichtungen/Organisationen, Gestaltung einer Themeninsel: Demenz im MGH Merseburg und als Infopoint zu Messe und Aktionen im Stadtgebiet, Weiterbildungsangebote für Multiplikatoren (Freiwillige) zur Mitarbeit im Netzwerk, Infostand zum Weltalzheimertag 2015 und 2016 im Saalekreis, Beiträge zum Thema und der Arbeit der Allianz in der Regionalpresse, Fachgespräch   zum Thema: Demenz im Alltag (Podiumsdiskussion im OK MQ), Aufbau von Kurs- und Kontaktangeboten zur Stärkung der Gedächtnisleistungen in soziokulturellen Strukturen für Betroffene, Lobbyarbeit für pflegende Angehörige in der Öffentlichkeit (Foren und Vorträge), Mitwirkung am Seniorenpolitischen Forum des Kreisseniorenvertretung.

Netzwerkpartner

  • PSAG – Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Halle/Saalekreis
  • CURANUM-Pflegeheim Merseburg
  • KURSANA-Pflegeheim Merseburg
  • ASB-Pflegeheim Bad Dürrenberg
  • Kreisseniorenvertretung Saalekreis e.V.
  • Stadtinsel Halle e.V.
  • Senioren- und Gleichstellungsbeauftragte Saalekreis
  • Sozialamt und Sozialausschuss Merseburg
  • Altenpflegeheim Landsberg – MGH
  • SPI Halle – MGH – Allianz für Demenz
  • Carl-von-Basedow-Klinikum Merseburg
  • Betreuungsverein Merseburg
  • Psychiatrie Querfurt – Sozialer Dienst
  • Psychiatriekoordinatorin der Stadt Halle
  • StadtTeilZentrum Merseburg West und StadtTeilZentrum Süd
  • Offener Treff für Hochbetagte im Seniorenhochhaus Leunaer Str. 36 Merseburg
  • SeniorenKolleg Hochschule Merseburg
  • Kreisverwaltung Gesundheitsamt 

 

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker