Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Motiv: Älterer Mann und ältere Frau beim Tischkegeln

Bauernhöfe als Orte für Menschen mit Demenz

Hans-Böckler-Ring 23c
22851 Norderstedt

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Anneke Wilken

Telefon: 040 60926425

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e. V./Selbsthilfe Demenz               ist ein gemeinnütziger Verein. Als Landesverband ist sie Dachorganisation für      derzeit 13 regionale Alzheimer Gesellschaften. Die Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein informiert über demenzielle Erkrankungen und deren Auswirkungen auf Betroffene, Angehörige und die Gesellschaft. Zu ihren weiteren aktuellen Projekten zählen betreute Urlaubsreisen für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen, das Kompetenzzentrum Demenz und die Erstellung eines Landesdemenzplanes.

Projektbeschreibung

Interessierte landwirtschaftiche Betriebe und ggf. weitere Kooperationspartner aus dem sozialen Bereich sollen Bauernhöfe zu Orten für Menschen mit Demenz machen. Verteilt über ganz Schleswig-Holstein sollen auf den Höfen neue Betreuungs- und Entlastungsangebote für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen entstehen. Damit erhalten strukturschwache Gebiete ortsnahe Angebote. Das landwirtschaftliche Personal wird für das Thema Demenz gewonnen und schafft biografie-, sinn- und lebensorientierte Angebote. Genutzt werden dabei vorhandene Räume (Bauernhöfe) und Qualifizierungen (Bauernhofpädagogik).

Vor Ort (punktuell/alltagsstrukturierend/Lebensmittelpunkt) sollen etabliert werden:

  • niedrigschwellige Angebote nach § 45c SGB XI
  • Besuchsgruppen mit Kaffee und Hofprogramm
  • Jahreszeiten-/Themenkurse (filzen, kochen/backen, Kräuter, Landwirtschaft damals, …)
  • tiergestützte Therapie
  • Tagesbetreuung/Gastfamilien, Wohngemeinschaften
  • Urlaubsangebote
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege

mobil:

  • Kultur im Koffer
  • Besuch mit Tier/tiergestützte Therapie.

Notwendig für die Maßnahmen sind entsprechende (Demenz-) Schulungen des landwirtschaftlichen Personals und eine personelle Hilfestellung beim Aufbau der Angebote in den landwirtschaftlichen Betrieben sowie bei der weiteren Kooperationspartnersuche, Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung. Flyer, eine Broschüre, Homepagehinweise, Presseartikel und Fachvorträge verbreiten das neue Angebot und werben für Partnerschaften.

Netzwerkpartner

  • Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
  • Kompetenzzentrum Demenz der Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein.
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker