Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Förderverein Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e. V.

Karl-Liebknecht-Straße 111
14482 Potsdam

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Christian Leonhardt, Projektleitung

Telefon: 0331 58259422

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Der Förderverein Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e. V. ist ein landesweiter gemeinnütziger Verein mit 8 Kontaktstellen im Land Brandenburg, der sich seit mehr als 20 Jahren für Bildung, Engagementförderung und soziale Kommunikation der Menschen in der zweiten Lebenshälfte einsetzt. Über 15.000 ältere Menschen nutzen jährlich die vielfältigen Bildungs- und Projektmöglichkeiten. Ein Schwerpunkt ist die Mitwirkung der Älteren bei der Gestaltung des demografischen Wandels, bei der Entwicklung von neuen Ansätzen für Wohnen im Alter, Hilfe-Netzwerken, Bewegungsangeboten und neuen Pflegeansätzen. Der Verein hat viele nachhaltige und zum Teil einzigartige Formen und Modelle für die Bewältigung dieser neuen Herausforderung entwickelt, wie z. B. das Internetportal www.wohnen-im-alter-in-brandenburg.de .

In Potsdam und Potsdam-Mittelmark gibt es drei Kontaktstellen mit einem breiten Angebot für Ältere. Speziell in Potsdam gibt es auch seit ca. 10 Jahren eine ehrenamtliche Gruppe zum Thema „Potsdamer Engagement für Lebensqualität im Alter“, die mit Besuchsdiensten und Pflegebegleitung hochaltrige Menschen und ihre Angehörigen unterstützen.

Projektbeschreibung

Die Konzertreihe „Mitten in der Gesellschaft - Konzerte für Menschen mit Demenz“, wird in den Jahren 2016 und 2017 Betroffenen, ihren Familien, Betreuenden und allen anderen Bürgerinnen und Bürgern der Landeshauptstadt Potsdam, einmalige Konzerterlebnisse ermöglichen. Im Zentrum dieses Projektes steht die soziale und kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz. In angemessenem Rahmen finden in den zwei Jahren sieben Konzerte an unterschiedlichen Orten in Potsdam statt. Rund 70 Musikerinnen und Musiker spielen im Rahmen des Projektes vor rund 700 Gästen einzigartige Konzerte.
Bereits in den vergangenen Jahren haben Konzerte für Menschen mit Demenz stattgefunden und großen Anklang und Zuspruch erlangt. Das dadurch entstandene Netzwerk mit Akteuren aus den verschiedensten kulturellen und sozialen Bereichen wird aufgenommen und ausgebaut.
Die Konzerte haben das Potential, die Gesellschaft auf das Thema „Demenz“ in einem kulturellen Rahmen aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren. Sie sind für jede Bürgerin und jeden Bürger kostenfrei zugänglich.
Die ehemalige Beigeordnete der Landeshauptstadt Potsdam für Soziales und Gesundheit, Elona Müller- Preinesberger, sagte dazu:
„Die Konzertreihe für Menschen mit Demenz und deren Angehörige ist ein zukunftsweisendes Angebot, welches den Dialog, sowie die Solidarität der Generationen fördert. Junge Musikerinnen und Musiker lernen, mit den Themen Demenz und Altern sensibel umzugehen.“
Zukünftig wird an der Etablierung der Konzertreihe gearbeitet, um eine kontinuierliche Möglichkeit der Teilhabe zu gewährleisten.

Konzerte 2017:

  • KAMMERORCHESTER G.-F.-HÄNDEL BERLIN
    Mittwoch, den 05. April 2017, 15:00 Uhr
    Treffpunkt Freizeit, Konzertsaal, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
    Eintritt frei, Zugang barrierefrei
  • DUO BENSCHU & INTRAU
    Freitag, den 07. Juli 2017, 15:00 Uhr
    Versöhnungskirche im Kirchsteigfeld, Anni-von-Gottberg-Straße 14, 14480 Potsdam
    Eintritt frei, Zugang barrierefrei
  • JUNGE MUSIKER IM KONZERT
    Freitag, den 06. Oktober 2017, 15:30 Uhr
    Potsdam Museum, Konzertsaal, Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
    Eintritt frei, Zugang barrierefrei.

Netzwerkpartner

  • Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam e. V.
  • Alzheimer Gesellschaft e. V.
  • Netzwerk „Älter werden in der Landeshauptstadt Potsdam“
  • Mehrgenerationenhaus „Treffpunkt Freizeit“
  • Evangelischer Kirchenkreis Potsdam
  • Pflegestützpunkt der Landeshauptstadt Potsdam
  • Stadtverwaltung, Landeshauptstadt Potsdam.
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker