Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Leben mit Demenz - Alzheimer Gesellschaft Landkreis Nienburg/Weser e. V.

Ziegelkampstraße 20
31582 Nienburg

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Marlies Wienert

Telefon: 05021 /9034181

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Der Verein "Leben mit Demenz - Alzheimer Gesellschaft Landkreis Nienburg/Weser e. V" wurde im Mai 2011 gegründet. Zu den Aufgaben des Vereins zählt insbesondere die Entwicklung und Förderung von Hilfen für alle von demenziellen Erkrankungen betroffenen Menschen. Dieses schließt Angehörige und alle an der Versorgung beruflich, ehrenamtlich und als sonstige Helfer Beteiligten ein. Für die Erkrankten bieten wir regelmäßige Treffen in unseren „GedächtnisCafes“ an. In einer geschützten Atmosphäre erleben unsere Gäste mit Musik und spielerischen Bewegungs- und Gedächtnisübungen Wohlfühlen und Freude in der Gemeinschaft. Immer freitags verwandelt sich das GedächtnisCAfe in eine Kreativwerkstatt. Hier wird mit Farbe auf Leinwand gestaltet. Unterstützung in der eigenen Häuslichkeit der Erkrankten geben geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Um sich gegenseitig Unterstützung zu geben, treffen sich Angehörige von Demenzkranken  in unseren Räumen zum Gespräch. Schulungen,  Vorträge und Beratungsgespräche bieten wir regelmäßig an.

Projektbeschreibung

Zum Ausbau von Hilfsangeboten für die Erkrankten und deren Angehörige und für Schulungen zur Aufklärung der breiten Bevölkerung über demenzielle Erkrankungen möchten wir weitere Kooperationspartner gewinnen. Kontakt zu den Familien- und Seniorenbüros in den Kommunen sowie zu den Arztpraxen soll die Angebotserweiterung im gesamten Landkreis fördern. Der von uns in Auftrag gegebene Demenzratgeber: Eine Broschüre mit Texten über demenzielle Erkrankungen und Adressen von Pflege- und pflegebegleitenden Einrichtungen sowie sonstigen Beratungsstellen ist erstmals für unseren Landkreis erschienen. Diese Broschüre stellen wir in verschiedenen Einrichtungen vor und bitten um Auslage speziell in den Familien- und Seniorenbüros der Kommunen und in den Arztpraxen.  Die Broschüre und auch ein persönliches Beratungsgespräch vor Ort sollen für alle Ratsuchenden zugänglich sein. Für eine bessere Gesamtvernetzung in Stadt und Landkreis planen wir regionale Zusammenkünfte und Öffentlichkeitsarbeit mit Pflege-  und pflegebegleitenden Anbietern.

Netzwerkpartner

  • AWO Wohnen und Pflegen gGmbH, Marklohe
  • Sprotte Begegnungszentrum, Nienburg
  • Haus der Generationen, Stolzenau
  • Pflegeheim Widdelhof, Winzlar
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker