Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Diakonisches Werk Husum gGmbH

Theodor-Storm-Straße 7
25813 Husum

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Matina Wippermann

Telefon: 04841-2153

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Das Mehrgenerationenhaus im Diakonischen Werk Husum bietet seit einigen Jahren das „Café Donnerstag“ für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen an und baut eine Selbsthilfegruppe für Frühbetroffene in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft auf.  Darüber hinaus gibt es Freizeitangebote, die für Menschen mit beginnender Demenz offen sind.

Projektbeschreibung

Die Netzwerkarbeit steht für uns an erster Stelle, um herauszufinden, wer was mit/für Menschen mit Demenz anbietet. Diese Angebote sollen dann in einem Flyer bzw. auf der Homepage des Mehrgenerationenhauses erscheinen.
Das bestehende Angebot soll in der Vielfalt erweitert werden. Die geringfügig Beschäftigte soll daher die Strukturen und Angebote entwickeln und Kursleitungen für den Bereich akquirieren. Die gewonnenen Kursleitungen sollen bei Bedarf für die Aufgabe qualifiziert werden. Sie sollen verschiedene Angebote entwickeln und durchführen, z. B. Umgang mit Demenz, integrative Validation

Methode des Umgangs mit demenzkranken Menschen. Pflegende gehen bei der Validation besonders einfühlsam und bejahend auf das Verhalten und die Äußerungen Demenzkranker ein und verbessern so den Zugang zu ihnen.
Validation
für Angehörige, Tanzen mit Demenz, Gesprächskreis, Freizeitaktivitäten und anderes.
Die Angebote für Frühbetroffene sollen in Kooperation mit der Alzheimergesellschaft bei verschiedenen Organisationen und in den Netzwerken vorgestellt und für eine Teilnahme geworben werden. Hier bieten sich insbesondere die Kliniken und Ärzte sowie Pflegedienste im südlichen und mittleren Raum des Kreises sowie der Pflegestützpunkt an.
Wir möchten das Angebot für Frühbetroffene, das wir bereits in Kooperation mit der Alzheimergesellschaft begonnen haben, ausbauen und bekanntmachen.

Netzwerkpartner

  • Alzheimer Gesellschaft
  • Projekt „Familiale Pflege“ im Klinikum Nordfriesland
  • Pflegestützpunkt Nordfriesland
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker