Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Seniorenzentrum Am Eichendorffpark

Eichendorffstr.13
59302 Oelde

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Andreas Wedeking

Telefon: 0160 90797148

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Die Seniorenhilfe SMMP gGmbH unterhält stationäre Einrichtungen, ambulant betreute Wohngruppen, Tagespflegen und ambulante Dienste, sowie Ausbildungsbereiche in Schule und Praxis  in der Altenpflege als auch in der Physio- und Ergotherapie.

An einigen Standorten der stationären Pflege sind Alzheimer Infostellen angegliedert.

Die Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen stellt einen wesentlichen Schwerpunkt der Arbeit dar. Hierzu wurden zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergebildet um spezifische und individuelle Angebote für diese Menschen anbieten zu können. Die Arbeit in Netzwerken, so das Casemanagement, komplettieren die Maßnahmen, um den Seniorinnen und Senioren weiterhin individuelle Lebensräume anbieten zu können.

Projektbeschreibung

In unserem Projekt „Gemeinsam Stark – Generationen unterstützen einander“ wollen wir:

  • der bisherigen Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten mehr öffentliche Aufmerksamkeit verleihen.
  • die Aktionen auch auf den häuslichen Bereich ausdehnen; also Seniorinnen und Senioren erreichen, die "zu Hause" wohnen.
  • Aktivierung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer in diesem Themenbereich.
  • Durch die Lokale Allianz soll das Thema Demenz, Unterstützungs- und Hilfeangebote sowie stationäres Wohnen mehr in das Blickfeld der Bürgerinnen und Bürger treten, Lösungsmöglichkeiten für betroffene Personenkreise aufzeigen und somit für einer Normalität in der Dorfbevölkerung sorgen.
  • Es soll zu Beginn eine Steuerungsgruppe gegründet werden. Dazu werden alle Kooperationspartner und interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Nach einer allgemeinen Information zu den Inhalten der Lokalen Allianz kann jeder entscheiden, ob und in welchem Umfang in der Steuerungsgruppe mitgearbeitet werden möchte.
  • Während der Laufzeit der Lokalen Allianz soll auch ein Antrag an das Kuratorium Deutsche Altenhilfe (KDA) zur Sozialraumanalyse gestellt werden. Hier soll ermittelt werden, welche niederschwelligen Angebote im Quartier fehlen, beziehungsweise gewünscht werden und gegebenenfalls auch aus der Lokalen Allianz entwickelt werden können.
  • Zum Ende des Projektes ist die Zusammenarbeit soweit entwickelt, dass diese selbstverständlich weiterlaufen kann. Generationsübergreifende Angebote sind etabliert und werden von den Beteiligten weitergeführt. Das Seniorenzentrum begreift sich als offenes Haus und ist Anlaufstelle für Beratung und Information rund um das Thema Pflege, Wohnen, Betreuung im Alter im Quartier.

Netzwerkpartner

  • Demenz Servicezentrum Münsterland
  • Kindergarten St. Lambertus
  • Kindergarten Heilig Kreuz
  • Tagesbetreuung Herzhausen
  • Praxis Dr. Becker
  • Ambulanter Dienst St. Franziskus Oelde
  • Katholische Kirchengemeinede St. Lambertus
  • Netzwerk für Senioren Oelde
  • Lambertus Grundschule Stromberg
  • Bezirksausschuss Stromberg
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker