Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

DRK Mehrgenerationenhaus FiZ (Familie im Zentrum) Lieberose - Constanze Noack

Mühlenstraße 20
15868 Lieberose

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Marina Breszgott

Telefon: 03544 503023
Telefax: 03544 503011

Hier kommen Sie zur Internetseite

Beschreibung des Projektträgers

Die DRK Hauskrankenpflege Luckau, KV Fläming- Spreewald e. V. umfasst ein sehr großes Einzugsgebiet, das sich überwiegend über einen breitgefächerten ländlichen Bereich darstellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in 4 Teams aufgeteilt - für die Bereiche Luckau, Lübben, Straupitz und Lieberose. Da in der sehr ländlichen Region Lieberose und Umgebung eine Unterversorgung mit Angeboten für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen besteht, sahen wir es als dringend erforderlich an, unsere Aktivitäten diesbezüglich hier zu beginnen.
Seit März 2013 verfügt die DRK Hauskrankenpflege über eine mobile Kontaktstelle zur Hilfe zur Selbsthilfe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz. Ebenfalls seit dieser Zeit bestehen Helfer/innenkreise als niedrigschwellige Angebote für Menschen mit Demenz zur Betreuung in der Häuslichkeit (in den Bereichen Luckau, Lübben, Lieberose). Auch eine zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit findet seitdem in allen Bereichen regelmäßig statt. Seither bieten wir in Folge in allen Bereichen, in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e. V. und der BARMER GEK, pflegenden Angehörigen die Schulungsreihe "Hilfe beim Helfen" an.

Beschreibung des Projektes

Integration und Ausbau der Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz im Mehrgenerationshaus "Familie im Zentrum" (FiZ) Lieberose in das Gemeinwesen.
Die schwache soziale Infrastruktur und sehr ländlich geprägte Region in Lieberose und Umgebung erschwert es pflegenden Angehörigen und Menschen mit Demenz, Unterstützung im Alltag zu bekommen. Unser Ziel ist es, die bestehende Betreuungsgruppe im Familienzentrum (MHG) auszubauen und ein Angebot zu gestalten, dass es Menschen mit Demenz ermöglicht, häufiger begleitet zu werden. Gleichzeitig soll das Angebot mit einem gemeinschaftlichen Frühstück und einen Mittagstisch attraktiver werden und mehr Menschen bzw. deren pflegenden Angehörige ansprechen. Geöffnet werden soll das Angebot auf sozialem, kulturellem und kreativem Gebiet mit der Einbindung der Vereine und Dienste aus Lieberose und der Umgebung. Damit wollen wir eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern aus der Region erreichen und sie in die Aufgaben einbinden. Der Umgang mit Menschen mit Demenz, die Förderung von Lebensfreude und der Abbau von Ängsten gegenüber Menschen mit Demenz kann in dieser Form am besten gelingen.
Zweimal wöchentlich findet dieses Gruppenangebot mit Frühstück und Mittagstisch mit wechselnden Freizeitgestaltungen aus den Bereichen Kultur, Sport, kreative Gestaltung sowie mit Ausflugsangeboten und saisonalen Festen bereits statt.
Im Rahmen des „Plauderstübchens“ wird jeden Montag und jeden Donnerstag eine fünfstündige Betreuung angeboten.

Netzwerkpartner

  • Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg (Trägerschaft Alzheimer Gesellschaft Brandenburg e. V.)
  • Fachstelle für Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg
  • Pflegestützpunkt  Landkreis Dahme-Spreewald
  • DRK Mehrgenerationenhaus Familie im Zentrum Lieberose.


Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker