Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Medien Verlag Reiser GmbH

Fasanenstraße 58
10719 Berlin

Nehmen Sie Kontakt auf

Ansprechperson: Barbara Petermann

Telefon: 06131 5763728

Die Medien Verlag Reiser GmbH konzipiert ein Modellprojekt für selbstbestimmtes Zusammenleben von Familien mit an Demenz erkrankten Angehörigen. In dem Projekt zum „FREIRAUM Ruppiner Land“ geht es darum, Netzwerkkonzepte zu entwickeln und umzusetzen, damit die betroffenen Menschen so lange wie möglich im häuslichen Umfeld verbleiben können. Eine Optimierung der Interaktion zwischen Angehörigen, Nachbarn, Freiwilligen im Wohnumfeld und ambulanten Pflegediensten und deren Unterstützung durch technische Mittel ist essentiell. Dies beschreibt auch den grundlegenden strategischen Anspruch der Region „FREIRAUM Ruppiner Land“, den die Fontanestadt Neuruppin mit den Umlandgemeinden (Fehrbellin, Rheinsberg und die Ämter Lindow und Temnitz) durch eine Kooperationsvereinbarung abbilden. Es soll gezeigt werden, wie es gelingen kann, eine Verbesserung der Bedingungen für das Altern von Menschen mit demenziellen Erkrankungen im ländlichen Raum bewirken zu können. Dazu werden neue Lösungen entwickelt, die aus dem tatsächlichen Bedarf abgeleitet und hinsichtlich ihrer Routinetauglichkeit geprüft werden sollen. Dahingehend wird zuerst der Bedarf ermittelt und überprüft. Das wird durch das Umfeld und die lokalen Anbieter geleistet. Was und wie viel kann und will die Familien leisten, was und wie viel lässt sich durch Ehrenamt abdecken, was und wie viel muss durch professionelle Anbieter erarbeitet werden? Im Fokus steht die Frage, wie die physischen, psychischen und sozialen Bedingungen, die gleichermaßen die dementen Menschen als auch deren betreuenden Personen betreffen, so in eine Lebensform integriert werden können, damit ein selbstbestimmtes, würdevolles Leben und die optimale Entwicklung für beide Seiten möglich ist. Ziel dieses Projektes ist es darüber hinaus, im Rahmen dieses Konzeptes neue Wohnformen eines Intergenerationendorfes zu projektieren. Unsere Netzwerkpartner sind:

  • Stadtverwaltung Fontanestadt Neuruppin
  • Gemeindevertreter der Gemeinde Temnitztal
  • Amtsdirektorin, Frau Dorn, Amt Temnitz
  • Gesellschaft zur Förderung musischer Erziehung und Lebensgestaltung in der sozialen und therapeutischen Arbeit e. V.
  • Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen
  • Ruppiner Kliniken GmbH
  • Die Johanniter Brandenburg
  • Feddersenarchitekten
  • Prof. Dr. Dr. Ziebertz
  • Verein zur Förderung selbstbestimmten Lebens für Menschen mit Einschränkungen e. V.
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker