Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Die Wichtigkeit eines Tagebuches oder Lebensbuches für die Umsetzung der Biografiearbeit bei alternden Migranten.

Silvia Tijero Sanchez am 17.12.2013, 13:13 | 0 Kommentare

Solange der Mensch spricht, hat er die Möglichkeit Wünsche zu äußern. Manchmal sprechen Migranten aber nur noch in ihrer Muttersprache oder gar nicht mehr. Jedem ist geholfen, wenn Biografiearbeit geleistet wurde. Denn gut gemeint ist aber oft nicht gut gemacht und der an Demenz erkrankte Mensch versteht dann gar nicht, was die Umwelt von ihm will. Ein Blick in ein Tagebuch oder Lebensbuch ist dann des Rätsels Lösung.

Lesen Sie mehr ...

Demenz erkrankte Menschen verstehen lernen

B., Angela am 03.12.2013, 16:16 | 2 Kommentare

Ein Versuch, die Welt der an Demenz erkrankten Menschen und deren Verhalten zu verstehen.

Lesen Sie mehr ...

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker