Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Gefühle und der Umgang mit ihnen

Adolf Oppermann am 28.03.2011, 0:00 | 6 Kommentare

Seit meinem letzten Bericht hat sich Emines Zustand eher verschlechtert. Sie öffnet ihre Augen nur noch sehr selten, auch spricht sie nicht mehr, und wenn sie etwas ausdrücken möchte, kann man es nicht verstehen. Mir tut das unendlich weh, und es macht mich richtig fertig. Aber der heutige Tag hat mich in meiner Art, mit Alzheimer umzugehen, schwer getroffen – im positiven wie im negativen Sinne.

Lesen Sie mehr ...

Demenz-Schulungen für Polizisten, Friseure und Co.

Matthias Matlachowski am 21.03.2011, 0:00 | 1 Kommentar

Demenzerkrankte können uns überall begegnen: beim Bäcker, beim Friseur oder bei der Bank. Umso wichtiger ist es, Menschen aus möglichst vielen Berufsbereichen auf den Kontakt mit ihnen vorzubereiten. Schulungen für Angehörige zum Umgang, zum Krankheitsbild und den zahlreichen Herausforderungen sind bekannt und werden gut angenommen. Zunehmend fragen auch Polizistinnen und Polizisten, medizinische Fachangestellte und Friseurkräfte solche Angebote an.

Lesen Sie mehr ...

Schlagworte: Beratung | Alltag | Toleranz | Schulung

Einwilligungsvorbehalt schützt Demenzkranke – ein Beitrag von Bärbel Schönhof

Bärbel Schönhof am 14.03.2011, 0:00 | 1 Kommentar

Mit fortschreitender Demenz sind Betroffene in ihrer Entscheidungsfähigkeit und in ihrer Willensbildung oft so weit eingeschränkt, dass sie geschäftsunfähig sind. Das verhindert aber nicht, dass sie sich manchmal an der Tür oder am Telefon Abonnements aufschwatzen lassen oder andere für sie nutzlose und oft teure Verträge abschließen. Für Angehörige und rechtliche Betreuer beginnen dann oft zähe Verhandlungen, in denen die Geschäftsunfähigkeit der Betroffenen und damit die Nichtigkeit der Verträge nachgewiesen werden muss. Ich empfehle rechtlichen Betreuern dann immer, sich bei erheblicher Gefahr für den Betreuten oder sein Vermögen dringend um einen sogenannten Einwilligungsvorbehalt zu kümmern.

Lesen Sie mehr ...

Schlagworte: Rechte | Finanzen | Betreuung

Begegnung auf dem Nachhauseweg

Bernadette Engelhardt am 07.03.2011, 0:00 | 3 Kommentare

Warum sie mir überhaupt auffiel und aus welchem Grund ich der zierlichen alten Dame spontan einige Minuten auf dem Gehweg folgte, bevor ich sie schließlich ansprach, das weiß ich nicht mehr genau. Irgendetwas an ihr machte mich stutzig und weckte eine Art Beschützerinstinkt. Nieselregen hatte eingesetzt, das Wetter hatte sich in den letzten Novembertagen merklich abgekühlt. Einen Regenschirm hatte sie nicht dabei, eine Handtasche ebenfalls nicht.

Lesen Sie mehr ...

Schlagworte: Verirren | Hinlauftendenz | Heim
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker