Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Hände berühren ein buntes Kunstwerk

Meldungen 2011

Forschungsförderung der DAlzG (21.12.2011)

Mit bis zu 200.000 Euro fördert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) im Jahr 2012 Forschungsprojekte. Bewerbungen sind bis zum 30. April möglich. In Frage kommen Projekte, die die Situation von Demenzkranken und Angehörigen erkennbar verbessern oder zu neuen gesundheitsökonomischen Erkenntnissen im Bereich Demenz beitragen.
Lesen Sie mehr

Spielen macht Schule (19.12.2011)

Bis zum 20. Januar 2012 können sich Mehrgenerationenhäuser um eine Ausstattung für 20 Spielezimmer bewerben – mit Ideen, wie junge, alte und demenzkranke Menschen gemeinsam profitieren.Träger der vom BMFSFJ geförderten Initiative sind der Verein "Mehr Zeit für Kinder" und das TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen, in Kooperation mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.
Lesen Sie mehr

PHINEO Themenreport Demenz (16.12.2011)

Gemeinnützige Organisationen leisten für die Gesellschaft unverzichtbare Hilfe beim Umgang mit Demenz. Das unabhängige Analyse- und Beratungshaus PHINEO hat 40 bundesweite Demenz-Projekte geprüft. Der Themenreport stellt anhand von 13 besonders empfehlenswerten Projekten wirksame Handlungsansätze vor und zeigt, wo weiterhin Förderbedarf besteht.
Lesen Sie mehr

Aktiv & selbstbestimmt mit Demenz (09.12.2011)

Unter diesem Motto findet am 26. und 27. Januar 2012 die Veranstaltung "Vielstimmig!" der Demenz Support Stuttgart gGmbH statt. Im Mittelpunkt stehen Angebote der "unterstützten Selbsthilfe" für Menschen mit einer beginnenden Demenz. Selbsthilfegruppen stellen zahlreiche Aktivitäten vor und laden zum Ausprobieren ein. Anmeldungen sind bis zum 16. Dezember 2011 möglich.
Lesen Sie mehr

Demenzfreundliche Kommunen (06.12.2011)

Der sozialen Herausforderung Demenz in Städten und Gemeinden mit vereinten Kräften begegnen – dieses Ziel möchte die bundesweite Aktion Demenz e. V. mit einer neuen Online-Plattform unterstützen. Die Plattform soll es aktiven Initiativen aus Städten, Quartieren und Gemeinden ermöglichen, sich zu vernetzen und zusammenzuarbeiten.
Lesen Sie mehr

"Lebenslust bei Demenz" (31.10.2011)

Schöne Urlaubserlebnisse bereiten Demenzkranken ebenso viel Freude wie allen anderen Menschen – zu sehen in der Fotoausstellung "Lebenslust bei Demenz" des Forum Demenz Wiesbaden. Die Ausstellung wird am 8. November 2011 um 15 Uhr im Wiesbadener Murnau Filmtheater eröffnet. Ein Kurzfilm und ein Expertenvortrag ergänzen die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.
Lesen Sie mehr

"Herausforderung Demenz" (18.10.2011)

Unter dem Motto "Für eine neue Kultur des Zusammenlebens" veranstalten die Aktion Demenz e. V. und das Deutsche Hygiene-Museum am 27. und 28. Oktober eine Tagung in Dresden. In Workshops, Expertenrunden und Diskussionen können sich Interessierte über Demenz und die mit der Krankheit verbundenen gesellschaftlichen Herausforderungen austauschen. Das BMFSFJ fördert die Tagung.
Lesen Sie mehr

Lebensqualität Demenzkranker (05.10.2011)

Das "Heidelberger Instrument zur Lebensqualität Demenzkranker" (H.I.L.D.E.) hilft Pflegekräften, die Bedürfnisse Betroffener besser einzuschätzen. Um H.I.L.D.E erfolgreich in Pflegeeinrichtungen zu implementieren, bietet das Kompetenzzentrum Alter des Heidelberger Instituts für Gerontologie umfassende Beratung und Betreuung. Ansprechpartnerin ist Dr. phil. Marion Bär.
Lesen Sie mehr

Spielerische Begegnung (29.09.2011)

20 Mehrgenerationenhäuser wurden im Rahmen eines Wettbewerbs mit hochwertigen Spielezimmern ausgestattet, von denen junge, alte und demenzkranke Menschen gleichermaßen profitieren. Das Bundesfamilienministerium, die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, der Verein „Mehr Zeit für Kinder“ und das TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen sind Träger der Initiative.
Lesen Sie mehr

Welt-Alzheimertag 2011 (21.09.2011)

Der diesjährige Welt-Alzheimertag steht unter dem Motto „Gesichter der Demenz“. Mit zahlreichen Veranstaltungen machen die Deutsche Alzheimer Gesellschaft und Organisationen weltweit auf die vielfältigen Formen von Demenz und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen aufmerksam – insbesondere auf die Situation der Betroffenen und Angehörigen.
Lesen Sie mehr

Thema im Forum: Roboter in der Pflege (19.09.2011)

Können Roboter Therapiehelfer für Demenzkranke sein? Spricht etwas dafür, sie anstelle von Tieren einzusetzen? Besteht die Gefahr, dass sie langfristig Pflegekräfte ersetzen sollen? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen mit unseren Expertinnen und Experten sowie anderen Nutzerinnen und Nutzern im Forum.
Lesen Sie mehr

"Engagement macht stark" (12.09.2011)

Unter diesem Motto veranstaltet das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ab dem 16. September eine bundesweite Aktionswoche. Rund 23 Millionen Ehrenamtliche sind über ihre Projektträger und -förderer im BBE vernetzt. Auf der Webseite können auch Veranstaltungen und Projekte im Rahmen des Welt-Alzheimertages am 21.September eingetragen werden.
Lesen Sie mehr

Rehacare-Kongress Düsseldorf (07.09.2011)

Vom 21. bis 22. September findet in Düsseldorf der Rehacare-Kongress statt. „Mit Demenz (zu Hause) leben“ ist einer der Themenschwerpunkte. In mehr als 42 Vorträgen können sich Interessierte über aktuelle Forschungsergebnisse, Betreuungs- und Pflegemöglichkeiten sowie über Unterstützungsangebote für Angehörige informieren.
Lesen Sie mehr

Keine Anrechnung von zusätzlichen Betreuungsleistungen auf Sozialhilfe (16.08.2011)

Pflegebedürftigen mit erheblichem Betreuungsbedarf stehen zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45 b SGB XI zu, etwa für niedrigschwellige Angebote.  Diese Leistungen dürfen nicht auf die Hilfe zur Pflege im Rahmen der Sozialhilfe angerechnet werden, wie das Sozialgericht Bremen Ende Juli entschied. 
Lesen Sie mehr PDF, 47 KB (nicht barrierefrei)

Alzheimer kindgerecht erklärt (12.08.2011)

Wenn Kinder bei ihren Großeltern Alzheimer erleben, können sie die Veränderungen oft kaum verstehen. Die Alzheimer Forschung Initiative e. V. (AFi) bringt Kindern zwischen fünf und zehn Jahren die Krankheit mit einer interaktiven Webseite näher. Bunt gestaltete Comic-Geschichten erklären ihnen, wie das Gehirn funktioniert und was sich bei Alzheimer ändert.
Lesen Sie mehr

Gewinner der Foren-Verlosung (03.08.2011)

Die Gewinner der Buchverlosung in den Ratgeberforen stehen fest: Von rund 100 Nutzerinnen und Nutzern, die sich bis Ende Juli aktiv beteiligt haben, erhalten fünf jeweils ein Exemplar des Ratgebers "Demenz: Hilfe für Angehörige und Betroffene". Herausgeber ist die Stiftung Warentest. Wir freuen uns über Ihre Beteiligung und hoffen weiter auf rege Teilnahme in den Foren!
Lesen Sie mehr

Internationale Umfrage zur Wahrnehmung von Alzheimer (22.07.2011)

Wie präsent ist Alzheimer im öffentlichen Bewusstsein? Die Harvard School of Public Health und Alzheimer Europe haben dazu rund 2.700 Menschen in vier europäischen Ländern und den USA befragt. Eines der Ergebnisse: Zwar ist die Furcht vor der Diagnose groß. Dennoch würden 85 Prozent der Befragten bei ersten Anzeichen der Krankheit zum Arzt gehen, um frühzeitig diagnostiziert zu werden.
Lesen Sie mehr

Von der Leyen im Interview (20.07.2011)

In einem Interview mit der Zeitschrift "Frau im Spiegel" erzählt Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen sehr offen von der Alzheimer-Krankheit ihres Vaters Ernst Albrecht. Der Umgang damit fiel ihr zunächst sehr schwer. Heute kann von der Leyen auch die schönen Momente genießen, die sie gemeinsam mit ihrem Vater und ihrer Familie erlebt. 
Lesen Sie mehr

"Zuhause im Alter" (30.06.2011)

Das Serviceportal "Zuhause im Alter" des Bundesfamilienministeriums informiert über selbstständiges und selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Interessierte erfahren, wie sie ihre Wohnung altersgerecht umbauen können und welche Fördermittel es gibt. Checklisten zu Umzug, Pflegediensten und Nachbarschaftshilfen helfen bei der Planung. Auch werden Modellprojekte vorgestellt.
Lesen Sie mehr

Buchverlosung im Forum (04.07.2011)

Die Foren des WegweisersDemenz bieten eine Plattform zum Austausch. Unter allen Nutzerinnen und Nutzern, die sich bis Ende Juli aktiv an den Diskussionen beteiligt haben, werden fünf Exemplare des ausführlichen Ratgeberbuchs "Demenz: Hilfe für Angehörige und Betroffene" verlost. Herausgeber ist die Stiftung Warentest. 
Lesen Sie mehr

Zukunftswerkstatt Demenz (24.06.2011)

Das Programm "Zukunftswerkstatt Demenz" des Bundesgesundheitsministeriums fördert regionale Demenznetzwerke und Modellprojekte für pflegende Angehörige. Ziel ist es, bestehende Netzwerke zu vergleichen, um Erfolgsfaktoren zu identifizieren. Auch sollen zielgruppengerechte Angebote für pflegende Angehörige erprobt werden. Frist für Förderanträge ist der 31. August. 
Lesen Sie mehr

Alzheimer-Forschungspreis (06.06.2011)

Die Hans und Ilse Breuer Stiftung schreibt jährlich einen mit 100.000 Euro dotierten Forschungspreis aus. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zu Alzheimer, Demenz und ähnlichen Alterskrankheiten forschen. Nach Auszeichnung steht das Preisgeld im Rahmen der Forschungsarbeiten zur freien Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 31. Juli 2011 möglich. 
Lesen Sie mehr

Preisausschreibung (23.05.2011)

Die European Foundations’ Initiative on Dementia (EFID) vergibt den Preis "Living well with Dementia in the Community". Damit würdigt sie lokale Projekte, die sich für ein besseres Leben von Demenzkranken einsetzen. Die Preisträger erhalten bis zu 10.000 Euro. Bewerbungen sind noch bis zum 31. August 2011 möglich.
Lesen Sie mehr

Fachtagung "Menschen mit Demenz im Krankenhaus" (16.05.2011)

Die Tagung des Forum Demenz Wiesbaden findet am 8. Juni 2011 in der Dr. Horst Schmidt Klinik statt. Sie richtet sich an Fachkräfte aus Medizin, Pflege und Sozialarbeit. Es werden Projekte zu einem verbesserten Umgang mit demenzkranken Menschen im Krankenhaus vorgestellt. Nach verbindlicher Anmeldung ist die Teilnahme frei. 
Lesen Sie mehr

Deutscher Engagementpreis (02.05.2011)

Der Deutsche Engagementpreis ehrt seit 2009 Menschen und Organisationen für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Erstmals zeichnet das "Bündnis für Gemeinnützigkeit" in diesem Jahr das Engagement von Älteren in einer eigenen Kategorie aus. Noch bis zum 31. Juli 2011 können Einzelpersonen, Institutionen, Unternehmen oder Stiftungen vorgeschlagen werden. 
Lesen Sie mehr

DGGPP-Kongress 2011 (25.04.2011)

Der 10. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e. V. findet vom 11. bis 13. Mai 2011 in Berlin statt. Symposien beschäftigen sich u. a. mit nichtmedikamentöser Behandlung von Demenz. Der Kongress richtet sich neben Ärztinnen und Ärzten an alle, die sich für den Umgang mit psychisch kranken, älteren Menschen interessieren. 
Lesen Sie mehr

Gestaltungspreis 2011 (18.04.2011)

Die Erich und Liselotte Gradmann-Stiftung zeichnet Konzepte für den demenzgerechten Neu- und Umbau von Pflegeeinrichtungen und Wohngemeinschaften aus. Die Baukonzepte müssen seit mindestens 12 Monaten umgesetzt sein und sich nachweislich positiv auf die Lebensqualität der Demenzerkrankten ausgewirkt haben. Teilnahmeinteresse kann bis zum 27. Mai 2011 bekundet werden.
Lesen Sie mehr

ALTENPFLEGE 2011-Kongresse (08.04.2011)

Vom 12. bis 14. April findet die ALTENPFLEGE 2011 im Messezentrum Nürnberg statt. Rund 700 Aussteller aus der Pflegewirtschaft sind vertreten. Ergänzt wird die Messe durch zwei Kongresse rund um Management und Pflege. Die Vorträge und Seminare bieten Raum für Informationsaustausch zu Themen wie Ernährung bei Demenz und Personalstrategien. 
Lesen Sie mehr

Foto- und Videowettbewerb (04.04.2011)

Alt – was bedeutet das eigentlich? Wie sieht die Jugend alte Menschen? Was ist für die ältere Generation wichtig? Antworten finden und Klischees durchbrechen will der Foto- und Videowettbewerb "Was heißt schon alt?". Ausgeschrieben hat ihn das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Beiträge können bis zum 30. April 2011 eingereicht werden.
Lesen Sie mehr

Altenpflege 2011 (21.03.2011)

Vom 12. bis 14. April findet die Altenpflege 2011 im Messezentrum Nürnberg statt. Rund 700 Aussteller aus der Pflegewirtschaft sind vertreten. Zudem gibt es 30 Expertenvorträge zu Themen wie Lebensqualität und Ernährung bei Demenz, Pflegeplanung und Wohnbereichsleitung. Anmeldeschluss für die Vorträge ist der 25. März.
Lesen Sie mehr

CareDate-Pflegekongress (07.03.2011)

Am 30. und 31. März 2011 findet in Bochum der CareDate Pflegekongress statt. Die Veranstaltung für Fach- und Führungskräfte bietet mehr als 50 Workshops und Vorträge zu den Themen Demenz, Palliativpflege, Pflegemanagement und Prävention. Außerdem sind persönliche Gesprächstermine mit den Referentinnen und Referenten möglich. Anmeldeschluss ist der 18. März 2011.
Lesen Sie mehr

"Alzheimer & you" (10.01.2011)

Am 20. Januar 2011 findet in Berlin die Abschlusstagung von "Alzheimer & you" statt. Das BMFSFJ unterstützt das Projekt der Deutschen Alzheimer Gesellschaft seit 2007. Im Rahmen eines Wettbewerbs wurde ein Praxishandbuch für den Unterricht entwickelt. Dieses stellt die DAlzG auf der Tagung vor. Ziel ist es, auch Jugendliche für das Thema Demenz zu sensibilisieren. 
Lesen Sie mehr

Grafik BriefumschlagGrafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker