Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind in ganz Deutschland aktiv, um die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen direkt in ihrem Wohn- und Lebensumfeld zu verbessern.

Lesen Sie mehr

500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind in ganz Deutschland aktiv, um die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen direkt in ihrem Wohn- und Lebensumfeld zu verbessern.

Lesen Sie mehr

Eine jüngere Frau sitzt einer älteren Frau gegenüber, die ältere Frau hält einen umhäkelten Ball in der Hand
Foto: Michael Uhlmann

Ratgeberforen

Ratgeberforum "Wohnen, Betreuung und Pflege"

Lesen Sie hier die Beiträge zum Thema: Stundenweise nach Hause holen? Ist es sinnvoll, die schwer demenziell erkrankte Mutter aus dem Pflegeheim gelegentlich nach Hause zu holen?  – Sie selbst können auch unsere Experten im Forum zu Rate ziehen. Um eine Antwort zu erhalten, müssen Sie sich registrieren. Ein Pseudonym reicht aus. 
Lesen Sie mehr

Ein älterer Mann steht vor einem Haus, neben ihm steht eine junge Frau mit einem Baby auf dem Arm, das Baby greift nach dem Daumen des Mannes
Foto: Michael Uhlmann

Weblog

Die richtige Sprache finden

Die Weblog-Autorin schreibt in ihrem Beitrag über die besondere Situation von Menschen mit Migrationshintergrund, die demenziell erkrankt sind. Sie sprechen oftmals nur noch eine Sprache – ihre Muttersprache.

Lesen Sie mehr

Eine Gruppe von Menschen unterschiedlichen Alters steht im Schwimmbecken eines Hallenbades in einem Kreis, die Menschen halten sich dabei an den Händen
Foto: Michael Uhlmann

Adressdatenbank

Demenzfreundliches Krankenhaus

Hier finden Sie eine Liste mit Krankenhäusern, die über umfassende Konzepte, Projekte und Angebote verfügen, um eine möglichst gute und stressfreie Versorgung von Patientinnen und Patienten mit der Nebendiagnose Demenz zu gewährleisten.

Lesen Sie mehr

Ein älterer Mann steht in einem Gemeinschaftraum vor einem Tisch mit diversen Getränken, er hält einen Becher in der Hand
Foto: Michael Uhlmann

Informationen zu Alzheimer und Demenz

Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege - wenn Pflegende kurzzeitig ausfallen

Auch pflegende Angehörige werden mal krank oder haben Urlaub nötig. Wer kümmert sich dann um den demenzkranken Menschen? Wie kann die Pflegekasse helfen? Was ist zu beachten? Wo bekommen Sie weitere Informationen zum Thema Urlaub mit Demenz?
Lesen Sie mehr

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WEGWEISER DEMENZ

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Bundesregierung/Jesco Denzel

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey

 

weiter

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter