Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

500 Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind in ganz Deutschland aktiv, um die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen direkt in ihrem Wohn- und Lebensumfeld zu verbessern.

Lesen Sie mehr

Informationen zu Alzheimer und Demenz

Zwei ältere Frauen, die in einem Rollstuhl sitzen, werden von zwei jüngeren Männern aus einem Gebäude herausgefahren
Foto: Michael Uhlmann

Tipps für die Heimwahl

Eine der Fragen aus der Checkliste Pflegeheime lautet: Wie viele Meter sind es bis zur nächsten Haltestelle? Ein Katalog von Fragen, die Ihnen bei der Auswahl eines Pflegeheims helfen.

Lesen Sie mehr

Ratgeberforen

Eine ältere Frau steht in einem Gemeinschaftsraum, faltet Wäsche zusammen und legt diese in einen Korb, ein Pfleger steht hinter der älteren Frau und lächelt
Foto: Michael Uhlmann

Gesetzliche Leistungen

„Höherstufung Pflegegrad“
Eine Höherstufung des Pflegegrades wurde beantragt. Welche pflegerelevanten Fremdbefunde benötigt der medizinische Dienst?

Lesen Sie mehr

Videogalerie

Ein älterer Mann steht vor einem Haus, neben ihm steht eine junge Frau mit einem Baby auf dem Arm, das Baby greift nach dem Daumen des Mannes
Foto: Michael Uhlmann

Videogalerie

Das Leben Betroffener lässt sich noch lange selbst und mithilfe Anderer nach eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten, auch wenn sich viel nach der Diagnose Demenz ändert. Hier finden Sie kurze Filme mit Hinweisen aus juristischer und medizinischer Sicht. Die Videos gibt es auch mit russischen und türkischen Untertiteln.

Lesen Sie mehr

Adressdatenbank

Eine Hand einer älteren Frau umfasst den kleinen Finger eines Mannes
Foto: Michael Uhlmann

24-Stunden-Versorgung

Wenn eine Pflege rund um die Uhr zu Hause nicht mehr möglich ist, können Menschen mit Demenz in Pflegeheimen versorgt werden. Die Qualität ist sehr unterschiedlich. Angehörige sollten sich gut informieren und verschiedene Angebote vergleichen.

Lesen Sie mehr

Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker

Adressdatenbank

zur Adressdatenbank

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WEGWEISER DEMENZ

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Bundesregierung/Jesco Denzel

Grußwort der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Franziska Giffey

 

weiter

Alzheimer-Telefon

030 - 259 379 514

nach Tarif

01803 - 171017

0,09 € / Minute

Ein Service der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Weitere Informationen

Akutsituationen und Demenz

Akutsituationen und Demenz

weiter

Informationen

für Sie auch auf den Partnerseiten: