Navigation und Service

Direkt zu:

Hauptmenü

Ratgeberforum "Kommunikation und Konflikte"

Bild: Ratgeberforum "Kommunikation und Konflikte" Im Laufe einer Demenz ändern sich Kommunikationsfähigkeit und Verhaltensweisen. Das ist für alle Beteiligten oft belastend. Der Wegweiser Demenz hat zwei Experten auf diesem Gebiet als Moderatoren für das Internetforum gewonnen: Jochen Gust hat als Altenpfleger Menschen mit Demenz betreut. Heute schult er unter anderem Klinikpersonal im Umgang mit Demenzkranken, berät Angehörige und schreibt Bücher. Dr. Svenja Sachweh bietet Kommunikationstrainings für Pflegepersonen an und ist Autorin diverser Lehr- und Ratgeberbücher zur Verständigung mit Demenzkranken.

Autor [Geschlossen] Bitte keine Textbeiträge mehr löschen!
03.11.2019 | 01:12
Angehöriger

Da ich wiederholt auf Passagen stoße, wo die ursprünglichen Textbeiträge von den Verfasserinnen nachträglich gelöscht wurden und dadurch der ganze Sinn der Dialoge verlorengeht, habe ich eine Bitte an alle:

Überlegen Sie VOR Ihrer Niederschrift GRÜNDLICH, was Sie hier beitragen wollen oder auch nicht und schreiben Sie erst gar nichts, wenn Sie es sowieso danach wieder löschen wollen! Danke.

03.11.2019 | 09:14
Rosina

Lieber Angehöriger,ich habe eigentlich nur gelöscht,weil ich schon auf der Seite 2 war,werde mich daran halten.Tut mir leid.

03.11.2019 | 20:52
hanne63

Hallo Angehöriger,

ich habe einige Beiträge von mir gelöscht, die ich zunächst gepostet hatte, weil ich häufig in Ausnahmesituationen mich befinde und dann verzweifelt nach einer Lösung und/oder hilfreichen Antwort suche.....im Nachhinein stellte ich dann fest, dass es öfters sehr private Einzelheiten waren; und weil ich zwar in anonymer Runde darüber sprechen kann, aber nicht im näheren Nachbarskreis meiner Eltern am Ende erkannt und darüber diskutieren möchte ....habe ich schließlich Beiträgewieder gelöscht......das kann auch künftig wieder einmal der Fall sein, das behalte ich mir vor ;-).

natürlich denke ich vorher darüber nach, was ich schreibe .......

04.11.2019 | 18:29
Angehöriger

Na, da fühlen sich ja tatsächlich welche angesprochen :-)

Letztlich ist es selbstverständlich Ihre eigene Entscheidung, was Sie tun und lassen; bedenken Sie aber bitte, daß dadurch Außenstehende, die sich hier auf der Suche nach Anregungen oder Hilfen umschauen, auf vollkommen sinnfreie Passagen stoßen, mit denen sie nichts anzufangen wissen. Und das ist nicht der Sinn des Forums.

Machen Sie sich bitte klar, daß Sie hier nicht nur für sich selber schreiben; vielen Dank.

04.11.2019 | 18:59
jochengust

Es bleibt selbstverständlich jedem Forumsuser überlassen, ob er Beiträge wieder löscht, insbesondere wenn er / sie das Gefühl hat, zuviele private Details veröffentlicht zu haben.

@Angehöriger: unterlassen Sie es bitte, andere User zu belehren.



Dieses Thema wurde geschlossen. Nur Administratoren können weitere Antworten hinzufügen.
Grafik FacebookGrafik TwitterRSS-Feed:Grafik RSS-SymbolAbonnieren: Grafik Facebook Grafik Twitter Grafik YoutubeDrucken:Grafik Drucker