Wirkung der Lokalen Allianzen

Das Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" wird wissenschaftlich begleitet.

Förderperiode 2012 bis 2018

Ein Forschungsteam von Univation – Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH um Projektleiterin Dr. Susanne Mäder untersuchte im Auftrag des BMFSFJ seit Ende 2017 die Wirkungen des Modellprogramms. Die Wirkungsanalyse endete im März 2021. Sie trug zur fundierten Diskussion über die Weiterentwicklung der Strukturen zur Unterstützung von Menschen mit Demenz bei.

So zeigte sich, dass Netzwerkarbeit zentrales Instrument für die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Demenz und eine hauptamtliche und kommunale Unterstützung der Netzwerke relevant für deren nachhaltigen Strukturaufbau sind.

Weitere Informationen finden Sie hier und am Ende der Seite:

Aktuellmeldung des BMFSFJ

Univation – Institut für Evaluation

Förderperiode 2020 bis 2026

Auch das aktuelle Bundesprogramm wird begleitend evaluiert.