Rechte und Pflichten

Drei Senioren sitzen zusammen am Tisch und begrüßen sich.

Rechte und Pflichten

Um trotz einer Demenz möglichst selbstbestimmt und in Würde zu altern, kann jeder Mensch vorbeugend oder im Anfangsstadium einer Demenz wichtige Weichen stellen. Dazu gehört, so früh wie möglich die eigenen Vorstellungen und Wünsche zu formulieren und schriftlich festzuhalten. Gleichzeitig müssen auch Angehörige, Ärzte und Pflegekräfte über die Rechte von Menschen mit Demenz Bescheid wissen und ihre eigenen Pflichten kennen. Denn bei der Behandlung, Betreuung und Pflege der Betroffenen gibt es einiges zu beachten.